Berliner Confidence Center kooperiert mit DATEV eG: Umfangreiche Zusammenarbeit beim elektronischen Postversand

Logo

Die Berliner CONFIDENCE CENTER Information Logistics AG, Spezialist für elektronische Postdienstleistungen, hat mit dem Druck-, Logistik- und Servicezentrum der DATEV eG eine umfangreiche Kooperation vereinbart. Zum 1. Januar 2016 hat Confidence Center mit der DATEV in Nürnberg einen weiteren starken Partner gewonnen, über den die Produktion der Briefpost für anspruchsvolle Kunden abgewickelt wird. Die Berliner verfügen mit CONFIDENCE post über ein Portal zur Prozessoptimierung im Verarbeiten regelmäßig anfallender Postsendungen. Die Versandkanäle Briefe, Einschreiben, Onlinebriefe, De-Mail, Faxe, SMS oder portooptimierte Werbepost werden angeboten. Nach der elektronischen Einlieferung über CONFIDENCE post übernehmen Vertragspartner die weiteren Schritte, wie im Fall der DATEV das Ausdrucken, Falzen, Kuvertieren und Frankieren von Briefsendungen. Die Zustellung erfolgt durch die Deutsche Post.

Mit dem neuen Kooperationspartner können  Confidence Center-Kunden nicht nur auf ein weiteres Druckzentrum zugreifen, sie profitieren auch vom DATEV-Rechenzentrum des auf Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte spezialisierten Softwarehauses. Mit jetzt drei angebundenen Druck- und Logistikzentren ist Confidence Center bei der zeitnahen Bearbeitung auch größerer Auftragsvolumina unter Berücksichtigung höchster Sicherheitsanforderungen bestens aufgestellt.

Ausschlaggebend für die Kooperation mit dem Druck-, Logistik- und Servicezentrum der DATEV eG waren deren modernste drucktechnische Anlagen, die hohe Wirtschaftlichkeit und nicht zuletzt die Qualität beim Datenschutz, für die die DATEV bereits seit vielen Jahrzehnten steht. Die täglichen Produktionsabläufe unterliegen höchsten Ansprüchen an Datenschutz und Informationssicherheit. Der Prozess vom Eingang der hochsensiblen Daten bis hin zum Versand von Auswertungen ist nach ISO 27001 zertifiziert. Auch die gesicherte Entsorgung vertraulicher Daten nach DIN 66399 bestätigt ein eigenes Zertifikat.

In einem dreimonatigen Projekt hat Confidence Center Ende letzten Jahres die Vertragsdetails erarbeitet, erfolgreich die technische Einbindung mit der DATEV erreicht und alle notwendigen Qualitätschecks vollzogen, die eine reibungslose Verarbeitung sicherstellen. Durch die hohe Reputation der DATEV als Genossenschaft für Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer, aber auch bei deren Mandanten im Mittelstand und in Kommunen, erwartet Confidence Center eine wachsende Nachfrage bei Anwaltspost und insgesamt bei Post mit sensiblen personenbezogenen Daten.

Prozessoptimierung mit Sofortversand von Hybridbriefen über CONFIDENCE post

Mit CONFIDENCE post werden Briefe, portooptimierte Werbepost, Einschreiben, Onlinebriefe, De-Mails, Faxe oder SMS direkt vom Arbeitsplatz aus elektronisch eingeliefert. Die physische Briefpost wird dann in modernen Druckzentren komplett erstellt und frankiert und an die Deutsche Post AG zwecks Zustellung übergeben. Unternehmen sparen sich die gesamten Postversandschritte und den Weg zum Briefkasten. Das gesamte  Dokumentenoutput wird kosten- und zeitoptimiert. Alle Prozesskosten in der Schriftkommunikation ab Erstellung des Dokumentes entfallen. Die  Post wird zuverlässig, vertraulich und pünktlich versandt.

DATEV Druck-, Logistik- und Servicezentrum nach ISO 20000 und ISO 9001 zertifiziert

Nach den Zertifizierungen für die Informationssicherheit und Entsorgung erhielt das DATEV Druck-, Logistik- und Servicezentrum (DLSZ) in 2015 zwei neue Testate für das Service- und Qualitätsmanagement. Überprüft wurden der internationale Standard zur Serviceorientierung (ISO 20000) sowie das Qualitätsmanagementsystem (ISO 9001) dabei wurden auch sämtliche Geschäftsprozesse und das integrierte Qualitätsmanagementsystem begutachtet. Mit der Zertifizierung kommt die DATEV den Forderungen ihrer  Mitglieder und Kunden nach einer stärkeren Serviceorientierung entgegen und liefert den Nachweis für messbare Qualität. Mit den beiden neuen Zertifikaten in Verbindung mit der ISO 27001 und der Entsorgungsnorm nach DIN 66399 hat das DLSZ heute ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Digitaldruckbetrieben am Markt.

Quelle: www.confidence-center.de

Foto “head”: berlin-pics – www.pixelio.de