Road to dmexco 2015: 16 BVDW-Seminars fördern den Wissens¬austausch zu den wichtigsten Themen der Digitalen Wirtschaft – Teilnahme für Fachbesucher kostenfrei

Logo

Als Epizentrum des digitalen Marketings ist die dmexco die bedeutendste Leistungsschau der globalen Digitalwirtschaft. Als ideeller und fachlicher Träger sowie Inhaber der Marke dmexco fördert der BVDW an beiden Messetagen (16. und 17. September) im Rahmen von  insgesamt 16 Seminaren den Wissensaustausch zwischen Fachpublikum und Digitalexperten aus BVDW-Mitgliedsunternehmen zu den wichtigsten Branchenthemen. Über 60 hochkarätige Referenten aus den BVDW-Gremien beleuchten und diskutieren Trends aus der Digitalen Wirtschaft und stellen aktuelle Arbeitsergebnisse aus dem BVDW vor.

Die BVDW-Seminars auf der dmexco 2015 stehen ganz im Zeichen des dmexco-Mottos „Bridging Worlds“ und thematisieren Entwicklungen wie Content Marketing, Connected Cars, Digitale Transformation oder Programmatic Advertising. Mit einer Ausnahme (Seminar 14 – s. dortige Raumangabe) finden alle BVDW-Seminars im Congress Center, Level 2, Raum „Seminar 1“ statt. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich, die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt aber, dass eine frühzeitige Ankunft am Veranstaltungsraum empfehlenswert ist.

Die BVDW-Seminars auf der dmexco 2015 im Überblick:

Messetag 1 (16.09.2015)

Seminar 1 (10.00 – 10.45 Uhr):

Digitale Werbung in Deutschland – ein Überblick des OVK

Seminar 2 (11.00 – 11.45 Uhr):

Mobile Disruption – Wie Mobile die Welt verändert und welche Auswirkungen das für Ihr Marketing hat

Seminar 3 (12.00 – 12.45 Uhr):

Bridging Imagination: Digitale Marketing-Modelle der Zukunft

Seminar 4 (13.00 – 13.45 Uhr):

Integrating Search and Content Marketing Strategies: Mehr als nur Text

Seminar 5 (14.00 – 14.45 Uhr):

Ökosystem Connected Cars – Wie digitale Player die automobile Welt erobern

Seminar 6 (15.00 – 15.45 Uhr):

Digitale Transformation am Point of Sale – „The next big thing“ in retail!

Seminar 7 (16.00 – 16.45 Uhr):

„Love it, leave it or change it“ – Change Management in der digitalen Revolution

Seminar 8 (17.00 – 17.45 Uhr):

Der Wandel der Mediennutzung im Digitalzeitalter: Handlungsempfehlungen für den Mittelstand

Messetag 2 (17.09.2015)

Seminar 9 (10.00 – 10.45 Uhr):

Das Ohr am Netz  – aktuelle Markttrends und Fakten zur Werbewirkung von Online Audio

Seminar 10 (11.00 – 11.45 Uhr):

Multitouchpoint-Management – Warum der Handel zum Kunden geht und nicht mehr umgekehrt

Seminar 11 (12.00 – 12.45 Uhr):

Targeting –> Reality Check: Online trifft Offline – Zwei Daten-Welten werden zu einer?

Seminar 12 (13.00 – 13.45 Uhr):

FOMA-Trendmonitor 2015: Media zwischen disruptiven Innovationen und nachhaltigem Data Management

Seminar 13 (14.00 – 14.45 Uhr):

Power of Digital Display Advertising

Seminar 14 (anderer Raum: „Seminar 2“; 14.00 – 14.45 Uhr):

Bridging Worlds – Soziale Kontakte in Zeiten der Digitalen Transformation

Seminar 15 (15.00 – 15.45 Uhr):

Internet der Dinge: Wie sieht die digitale Content- & Service-Welt von morgen aus?

Seminar 16 (16.00 – 16.45 Uhr):

Programmatic Video: Daten und Automatisierung erobern Bewegtbild.

Quelle: www.bvdw.org

Foto “head”: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 17.08.2015 in Dies + Das, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: ,