Lückenlose Dokumentation: Software BRAIN2 Capture sorgt für detaillierte Datenauswertung

Unbenannt

Bizerba stellt die Software BRAIN2 Capture zum Erfassen und Auswerten von Prozessdaten vor. Der Hersteller erweitert seine Software-Plattform BRAIN2 damit um ein Modul, das alle gängigen Windows Betriebssysteme und Datenbanken unterstützt und sich einfach in bestehende Bizerba-Systeme integrieren lässt. Die Anwendung ermöglicht es Herstellern von Lebensmitteln und anderen Verbrauchsgütern, ihre Produktionsdaten über einen definierten Zeitraum zu dokumentieren oder einzelne Produktionsnachweise zu liefern. Der Informationsaustausch kann dabei über einen Web Service erfolgen, Reports lassen sich in diversen Formaten exportieren.

Die Software BRAIN2 Capture erfasst Daten von angeschlossenen Bizerba-Geräten wie etwa Preisauszeichnern, Inspektionssystemen und Kontrollwaagen und wertet sie aus. Dazu trägt das Programm die Einzelwerte und Summendatensätze in einer zentralen Datenbank zusammen und speichert auch Informationen über eventuelle Metallfunde. Die Möglichkeit, Daten über das Programm BRAIN2 Web Service und andere tabellarische Dateiformate bereitzustellen, vereinfacht die Integration der Software in bestehende Produktionslinien. Anwender können frei entscheiden, welches der angebotenen Dateiformate für ihre Zwecke am besten geeignet ist.

Fähigkeiten die überzeugen

Nach dem Sammeln der Daten erzeugt BRAIN2 Capture einen Bericht im PDF-Format. Für jeden angeschlossenen Metalldetektor generiert das Programm manuell oder automatisch einen eigenen Audit-Report sowie eine Liste über Fremdkörperfunde. Dieser zentrale Nachweis spart Zeit und verhindert Informationsverluste, da sich die Daten eines bestimmten Produktionszeitraums lückenlos sichern lassen. Die Auswertung beschränkt sich nicht nur auf Fremdkörper, sondern deckt auch ganze Chargen- oder Tagesauswertungen ab. Beispielsweise analysiert die Software die Anzahl der Packungen, deren Gewicht zu gering ist oder aber die Nennfüllmenge überschreitet und erstellt die entsprechenden Reports. Neben dem PDF-Format unterstützt BRAIN2 Capture auch sämtliche Microsoft Office-Formate sowie alle gängigen Bildformate.

Sicherer Zugriff

Mit Hilfe von BRAIN2 Web Service ist die Datenübernahme in andere Systeme möglich. Verschiedene Programmierbeispiele verdeutlichen, dass nicht nur der Anwender selbst die Daten auslesen kann, sondern auch Drittanbieter, die in vielen Fällen die Prozessanbindung als externer Dienstleister vornehmen. Dies spart Zeit und Kosten, da die Anfahrt zum Einsatzort entfällt. BRAIN2 Capture garantiert höchste Datensicherheit, da auch beim Zugriff über Schnittstellen User-Name und Passwort erforderlich sind.

Das gesamte Konzept der BRAIN2 Software-Suite erklärt Bizerba in diesem Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtube.com/watch?v=cf5HNEMVueE

Quelle: www.bizerba.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 27.07.2015 in Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: