Deutsche Telekom setzt auf trustedDialog beim Rechnungsversand

Logo

– E-Mail-Siegel als Hilfestellung für Verbraucher beim Schutz vor betrügerischen E-Mails

– Eindeutige Identifizierbarkeit schafft Nutzervertrauen und senkt Kosten durch weniger Call Center Anfragen

Die Deutsche Telekom setzt verstärkt auf trustedDialog und verschickt künftig sämtliche E-Mail-Rechnungen für Mobilfunk und Festnetz mit dem trustedDialog E-Mail-Siegel. Damit können ab sofort Telekom Kunden mit einer WEB.DE, GMX, 1&1, T-Online und freenet E-Mail-Adresse authentische Online-Rechnungen zweifelsfrei erkennen. So gibt die Deutsche Telekom ihren Kunden eine Orientierungshilfe im persönlichen Postfach beim Schutz vor betrügerischen E-Mails. Die eindeutige Identifizierbarkeit der Rechnungsmail senkt zudem die Kosten durch weniger Call Center Anfragen und stärkt das Vertrauen der Nutzer in die Marke. Bislang haben sich 16 Millionen Kunden der Deutschen Telekom für Rechnung Online entschieden.

In einer aktuellen Befragung des BVDW hatten 80 Prozent der befragten Unternehmen bekundet, dass das Sicherheitsgefühl bei E-Mails stark verbesserungswürdig ist. Das Spam- und Phishing-Aufkommen ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Insbesondere Transaktionsmails wie Rechnungen, mit für den Verbraucher sensiblen Informationen, sind betroffen. In einer Umfrage hatten WEB.DE, GMX, 1&1, T-Online und freenet Nutzer betont, dass sie sich von den Unternehmen einen wirksamen Schutz vor Spam und Phishing Mails sowie Hilfestellung innerhalb des persönlichen Postfachs wünschen. 77 Prozent empfinden das Siegel als Aufwertung für das jeweilige Unternehmen oder halten es für eine notwendige Dienstleistung (81 Prozent).

“Viele Kunden sind verunsichert, wenn sie eine vermeintlich echte Telekom-Rechnung über außergewöhnliche Beträge erhalten. Mit Hilfe des E-Mail-Siegels und weiterer Merkmale helfen wir ihnen, eine Fälschung vom Original unterscheiden zu können”, sagt Thomas Tschersich, Leiter physische und IT-Sicherheit der Deutschen Telekom.

Der Einsatz von trustedDialog ist eins von drei neuen Sicherheitsmerkmalen der Deutschen Telekom, um die Sicherheit für ihre Kunden im Umgang mit der Online-Rechnung zu erleichtern. Zusätzlich bildet die Telekom einen Teil der Kundenadresse sowohl im Betreff der E-Mail als auch im eigentlichen Mailtext ab. Zudem baut das Unternehmen eine Signatur in ihre originale Mail ein, mit deren Hilfe andere Provider eine gefälschte Mail mit vermeintlichem Telekom-Absender für ihre Kunden als Spam markieren können.

Quelle: http://united-internet-dialog.de

Weitere Quellen:

– BVDW e.V., Befragung – Nutzung und Trends in der E-Mail-Kommunikation deutscher Unternehmen 2015

– United Internet Media Research, Onlinebefragung auf WEB.DE, GMX, Freenet und T-Online 2014

Foto “head”: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 20.02.2015 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: