Arbeiten im Smart Office – das Büro 2020 in der Praxis: BCT Deutschland präsentiert auf der CeBIT 2015 Softwarelösungen für den digitalen Büroalltag

Logo

Papierlose und mobile Arbeitsplätze sowie transparente Kommunikation innen wie außen – das Büro der Zukunft ist Spiegel der zunehmenden digitalen Transformation der Gesellschaft. Auf der CeBIT 2015 in Hannover stellt BCT Deutschland passende Softwarelösungen für das Smart Office vor, dank derer Unternehmen generiertes Wissen effizient nutzen können.

Die Aachener präsentieren vom 16. bis 20. März am Gemeinschaftsstand im ECM Solutions Park des BITKOM softwarebasierte Konzepte rund um Office Sharing, Cloud Computing und Smart Working. So können sich Fachbesucher in Halle 3, Stand B17 unter anderem über das speziell für KMUs entwickelte DMS Elemenz informieren sowie über die Lösungen E-Mail Classifier und Scan Client für einen automatisierten Posteingang.

Tiefere Einblicke in das zukünftige Arbeiten gewährt Thomas Pilz von BCT Deutschland in seinem Fachvortrag „Let’s digIT! Das Büro 2020 als Spiegelbild der digitalen Transformation und Zukunft des Arbeitens“ am Messemittwoch im Rahmen des ECM Forums. Darüber hinaus beteiligt er sich als Experte an der Podiumsdiskussion des Arbeitskreises ECM-Services & -Cloud zur Eröffnung der Messe.

BCT Deutschland auf dem ECM Solutions Park des BITKOM, CeBIT, 16. bis 20. März, Halle 3, Stand B17  

Fachvortrag Thomas Pilz „Let’s digIT! Das Büro 2020 als Spiegelbild der digitalen Transformation und Zukunft des Arbeitens“, CeBIT, ECM Forum des BITKOM, 18. März, 12:00 Uhr, Halle 3, Stand D05.

Quelle: www.bctsoftware.de

Foto “head”: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 13.01.2015 in DMS / ECM, News (In- und Ausland), Software.
Schlagwörter: