WALTER OBLIN ALS FINANZVORSTAND DER ÖSTERREICHISCHEN POST WIEDERBESTELLT: KONTINUITÄT UND KONSEQUENTE FORTSETZUNG DER STRATEGIE

Logo


Der Aufsichtsrat der Österreichischen Post AG hat in seiner heutigen ordentlichen Sitzung DI Walter Oblin zum Vorstand Finanzen wiederbestellt. Seine aktuelle Funktionsperiode läuft noch bis 30. Juni 2015 und wird danach um drei Jahre verlängert, mit einer anschließenden Verlängerungsoption um weitere zwei Jahre.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Post Ing. Rudolf Kemler dazu: „Walter Oblin trug die letzten Jahre maßgeblich zur erfolgreichen Neuausrichtung des Post-Konzerns bei. Die heutige Entscheidung zur Wiederbestellung durch den Aufsichtsrat ist die logische Konsequenz aus der ausgezeichneten Performance des Unternehmens auf dem Kapitalmarkt. Zudem setzen wir damit ein klares Signal in Richtung Kontinuität und konsequenter Fortsetzung der bewährten Strategie.“

Walter Oblin

Walter Oblin (45) absolvierte das Studium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau an der Technischen Universität Graz und hält zudem einen Master of Science in Industrial Administration der Purdue University in Indiana (USA). Seine Karriere startete der gebürtige Kärntner 1994 als Unternehmensberater bei McKinsey & Company in Wien. Im Jahr 2000 wurde er dort zum Partner gewählt und übernahm in der Folge Führungsaufgaben als Mitglied der österreichischen Geschäftsleitung und im weltweiten Transport- und Logistiksektor von McKinsey. Von 2008 bis 2009 fungierte Walter Oblin als kaufmännischer Vorstand des deutschen Technologieunternehmens SorTech AG. Im Herbst 2009 wechselte er als Leiter des Bereichs Strategie und Konzernentwicklung zur Österreichischen Post AG und hat seit seinem Eintritt aus dieser Funktion heraus wesentlich die Entwicklung der Österreichischen Post mitgestaltet. Mit 1. Juli 2012 wurde Walter Oblin erstmals zum Finanzvorstand der Österreichischen Post AG bestellt.

Quelle: www.post.at

Foto “head”: Paul-Georg Meister – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 11.11.2014 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: