European Privacy & Cyber Security Innovation Award: Regify zählte mit regichat® zu den Finalisten

Logo

Die regify-Unternehmensgruppe schaffte es mit ihrer vertraulichen Business Chat-Lösung regichat® in die Endrunde der „European Privacy & Cyber Security Innovation Awards“. Die sichere Chat-Lösung mit Notariatsstempel landete in der Kategorie „Innovative Cyber Security Product“ am vergangenen Donnerstag unter den Finalisten, aus denen die IPACSO (Innovation Framework for Privacy and Cyber Security Market Opportunities) den Gewinner wählte. Sieger wurde das slowenische Unternehmen XLAB mit seinem Produkt „Mobile Device Monitor“ (Netzwerksicherheit für mobile Endgeräte in Unternehmen). 

„Wir freuen uns über diese Platzierung“, sagte Kurt Kammerer, CEO der regify-Gruppe, nach der Preisverleihung. „Dass wir unter die letzten drei gekommen sind, zeigt das Potenzial unseres innovativen Produkts regichat. Die Beglaubigung einer Chat-Kommunikation mittels digitaler Notarfunktion wird immer wichtiger und wir verzeichnen rege Nachfrage nach unserem neuen Produkt.“

100 Unternehmen waren für insgesamt sechs Kategorien nominiert. Das IPACSO-Konsortium, bestehend aus der LSEC, VASCO Data Security, dem Waterford Institute of Technology, Espion sowie dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, wird von der Europäischen Kommission unterstützt. Mit den Preisen sollen Innovationen in den Bereichen Datensicherheit und Cyber Security zum Schutz gegen Cyber-Kriminalität gefördert werden.

Quelle: www.regify.com

Foto “head”: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 27.10.2014 in De-Mail, E-Postbrief & Co., News (In- und Ausland), Software.
Schlagwörter: