Der e-Star „bevh Young Business” 2014 geht an BLOOMY DAYS

Logo

Am gestrigen Abend wurden im Rahmen der Leaders’ Lecture und Award Ceremony des etailment Summit 2.014 im Berliner Flughafen Tempelhof der e-Star „bevh Young Business“ verliehen.  

Der Preis wird gemeinsam vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh), dem Deutschen Fachverlag (dfv) und dessen Tochter The Conference Group verliehen. Er würdigt Unternehmen, die in den ersten acht Jahren nach ihrer Gründung einen mindestens mittleren sechsstelligen und operativ profitablen Umsatz erzielt haben.

Der Gewinner in diesem Jahr heißt BLOOMY DAYS.

Das 2012 gegründete Unternehmen basiert auf dem Konzept eines Blumen-Abos: Zum Festpreis bekommt man wöchentlich , im Zwei-Wochen-Takt oder einmal im Monat frische und persönlich ausgewählte Blumen ins Büro oder nach Hause geliefert. Laudator Ulrich Betzold zur Entscheidung der Jury: „Der aus meiner Sicht wichtigste Punkt für die Entscheidung war, dass BLOOMY DAYS von allen nominierten der einzige Game-Changer war. Hier wurde nicht nur ein Sortiment aus der Offline-Welt in den Distanzhandel überführt, sondern dabei gleich noch eine der zentralen Schwächen dieses Sortiments in eine Stärke verwandelt. Dadurch, dass die Margen im stationären Blumenhandel aufgrund der sehr hohen Verderbquote ebenfalls sehr hoch sein müssen, konnte Bloomy Days mit seinem exakt planbaren Absatz (ohne Verderb) sehr erfolgreich sein, bei gleichzeitig besserer Qualität. Während beim stationären Blumenhändler zunächst die älteren und von Verderb bedrohten Schnittblumen verarbeitet werden, liefert BLOOMY DAYS auftragsbezogen frisch geschnittenen Blumen ohne Zwischenlagerung im Geschäft.

Zudem ist insbesondere bei gewerblichen Abnehmern das Abomodell ein Bequemlichkeitsfaktor. Der stets frische Blumenstrauß in der Anwaltskanzlei, in der Vorstandsetage oder auch am Empfangstresen eines Wirtschaftsverbandes zählt zu den typischen C-Gütern, deren immer wiederkehrende Beschaffung durch die Arbeitszeit fast mehr kostet als der Artikel selbst. Das Blumenabonnement stellt hier eine kostengünstige Problemlösung dar.“

Quelle: www.bevh.org

Foto “head”: Erika Hartmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 08.10.2014 in Dies + Das, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: ,