Mit der „letzten Meile“ erfolgreich: Outputmanagement-Lösung von CONFIDENCE CENTER beim Dialog Award 2014 unter den Top 5

Logocp

Mit der Anwendung „Verlängerung des Outputmanagements bis zum Empfänger“ wurde die  A. F. Bauer GmbH beim DIALOG-Award 2014 ausgezeichnet. In einem starken Feld der Finalisten darunter die Daimler AG, musste sich das Unternehmen nur der Porsche AG geschlagen geben. Für die A. F. Bauer GmbH nahm IT-Consultant Manfred Raithel die Auszeichnung entgegen. Das Heizöl-Handelsunternehmen aus dem bayerischen Regenstauf nutzt die Output-Lösung der Berliner CONFIDENCE CENTER für die elektronische Abwicklung Ihrer Geschäftskorrespondenz. Erreicht wurde eine Verbesserung durch konsequente Auslagerung der administrativen Prozesse. Durchdachte Systeme, Rückmelde-, Freigabe- und Steuerungsprozesse haben die bisherigen Arbeitsschritte und den damit verbundenen Betreuungsaufwand praktisch auf null reduziert. Gleichzeitig wurde eine völlig neue Transparenz über Postoutput-Prozesse und den damit verbundenen Kosten geschaffen.  Der Dialog Award, gestiftet von der Quality Group GmbH, wurde zum ersten Mal verliehen. Ausgezeichnet wurden internationale oder nationale innovative Ideen, Ansätze oder Zielorientierungen im Bereich der Strukturierung von Informationsprozessen speziell in den administrativen Unternehmensbereichen

A.F. Bauer steigt um auf Onlinekommunikation mit CONFIDENCE post

Die A.F. Bauer GmbH betreibt mehr als 70 Tankstellen und einen Kraftstoff- und Schmierstoffhandel im ostbayerischen Raum. Für die optimale Betreuung der Kunden mit Heizöl, Kraftstoff oder hochwertigen Industrieölen sorgen 50 Mitarbeiter im Familienunternehmen. Alle unternehmerischen Bereiche, vom Marketing, über Vertrieb und bis zum Rechnungswesen sollen dabei nahtlos ineinander greifen. Um sich ganz auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, hat das Unternehmen alle Aufgaben die nicht dazu gehören ausgelagert. Dazu gehören beispielsweise der Druck und Versand von Briefen, Rechnungen und Mahnungen. Denn die für diesen Prozess notwendigen Maschinen und Mitarbeiter benötigen Platz, verursachen Kosten und erfordern Arbeitszeit. Das Unternehmen entschied sich daher für den Wechsel zur Onlinekommunikation.

Mit CONFIDENCE post wurde bei A. F. Bauer die gesamte Fertigung der Korrespondenz – ob in Papierform oder per Onlinebrief mit Signatur – nahtlos in das bestehende Informationsmanagement integriert. Nach Installation des BriefManagers ist CONFIDENCE post sofort einsatzbereit. Ein Mausklick zur Einstellung der Versandeigenschaften genügt und der Brief ist verschickt. Im postzugelassenen Druckzentrum wird der Brief ausgedruckt, gefalzt, kuvertiert, frankiert und dann von der Deutschen Post dem Empfänger zugestellt. Es gibt keine Mindestmengen. Der Versand beginnt ab einer Briefsendung, abgerechnet wird nur das jeweilige Versandvolumen.

Derzeit werden etwa 40 Prozent der Rechnungen, Mahnungen und sonstigen Korrespondenz als Onlinebrief mit digitaler Signatur ausgeliefert. Das entspricht einer Kostenersparnis von etwa 90 Prozent gegenüber dem konventionellen Postversand über die hauseigene Druckerei. Der Rest geht als Hybridbrief über dieselbe Schnittstelle und spart gegenüber der eigenen Fertigung knapp 60 Prozent an Kosten.

Für die Zukunft ist A. F. Bauer gerüstet. Ihr neues System CONFIDENCE post arbeitet mit redundanten Druckzentren und ist damit unabhängig von Providern und Zustellern. Zu den vorhandenen Kanälen Hybrid- und Onlinebrief, Fax, SMS, E-Mail kommen weitere Versand-Kanäle hinzu. So können beispielsweise auch De-Mails über das gewohnte System versendet werden.

DiALOG-Award zur Stärkung und Verbesserung der Geschäftsprozesse

Der erstmals vergebene Dialog Award wurde auf dem 3. Internationalen Fachforum für Enterprise Information Management (EIM) in Frankfurt verliehen. EIM ist ein Daten, Informationen und Wissen umfassendes Qualitätskonzept zur Verbesserung der Unternehmensprozesse. EIM ist durch seinen klaren, nicht technologischen Ansatz und mit dem Bewusstsein verankert, dass menschliche Schwächen nicht allein durch die IT nachhaltig gelöst werden, sondern durch kluges, langfristiges und verantwortungsbewusstes Handeln, Arbeiten und Entwickeln im Einklang mit der IT.

Der DiALOG-Award „Excellence with EIM“ versteht sich als Plattform, um beispielhafte, von Menschen in den Unternehmen umgesetzte oder in der Konzeption mit nachhaltigen Ideen verbundene Lösungsansätze, in den Prozessen und Abläufen der Organisationen in den Mittelpunkt des Interesses zu stellen. Der DiALOG-Award fördert und fordert den Umkehrprozess vom IT-Lösungsdenken zu strukturierten, nachvollziehbaren, messbaren Prozessen mit intelligenten und verständlichen Lösungsansätzen in den Unternehmensorganisationen.

Die Verleihung des DiALOG-Awards findet 2015 in Berlin statt.

MR

Foto: Manfred Raithel für die  A. F. Bauer GmbH, Finalist im DIALOG-Award 2014
Foto:
CONFIDENCE CENTER Information Logistics GmbH 2014

Quelle: www.confidencepost.de

Foto “head”: Benjamin Thorn – www.pixelio.de