DPD schränkt Service nicht ein

Logo

–  DPD antwortet auf aktuelle, missverständliche Medienberichterstattung

–  DPD baut Serviceleistungen aus

Entgegen aktueller Medienberichte plant DPD nicht, seinen Service einzuschränken und die Zustellversuche zu reduzieren. Ganz im Gegenteil: DPD schafft mitinnovativen Services die Voraussetzungen dafür, die Paketzustellung passgenau in den Alltag des Empfängers zu integrieren und die Erfolgsquote im ersten Zustellversuch zu erhöhen.

Der Empfänger wird dabei zum Regisseur seiner Paketzustellung: Hierfür spielen neben der Belieferung in einem vorangekündigten Zeitfenster auch die DPD PaketShops eine wichtige Rolle, in die auf Wunsch des Empfängers alternativ zugestellt werden kann. Es gibt jedoch keine Planungen, die DPD PaketShops als
alleinige Zustelloption einzurichten.

Quelle: www.dpd.com/de

Foto “head”: Rainer Sturm – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 11.11.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter: