Gewerkschaftstag der Christlichen Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation in Berlin

Logo

In der Zeit vom 16. bis zum 18. September 2013 findet in Berlin der 15. Gewerkschaftstag der Christlichen Gewerkschaft für Postservice und Telekommunikation (CGPT) statt. Seit Februar letzten Jahres ist die Bundesgeschäftsstelle hier in Essen an der Alfredstraße 77-79 ansässig. Seit Jahren ist auch die Geschäftstelle des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen der CGPT in Essen beheimatet.

Der Gewerkschaftstag, zu dem alle vier Jahre eingeladen wird, stellt das höchste satzungsmäßige Organ der Gewerkschaft dar.

Auf dem Programm des Gewerkschaftstages steht die Wahl des Vorstandes; hier stellt sich der derzeitige 1. Vorsitzende Ulrich Bösl aus Wadersloh zur erneuten Wiederwahl. Ulrich Bösl kommt aus dem Postdienst der Post AG.

Außerdem liegen dem Gewerkschaftstag eine Fülle von Entschließungsanträgen der verschiedenen Gewerkschaftsgruppierungen vor.

Hierbei geht es von

– Satzungsänderungen und CGPT-internen Themen

– über Anträge mit sozialem und gesellschaftspolitischen Bezug

– bis hin zu konkreten Handlungsvorschlägen bei Post AG, Telekom, TNT und e-plus.

Für die Delegierten, die aus ganz Deutschland kommen, werden es spannende und ereignisreiche Tage.

Quelle: www.cgpt.de

Foto “head”: S. Hofschlaeger – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 12.09.2013 in Dies + Das, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: ,