Beantragung der Handy-Signatur ab sofort auch bei der Österreichischen Post möglich!

Logo

Ab sofort bietet die Post ihren Kunden die Möglichkeit, die Handy-Signatur einfach und schnell zu beantragen. Die Handy-Signatur ist die rechtsgültige elektronische Unterschrift, die mit dem Mobiltelefon bestätigt wird. Das Handy wird zum virtuellen Ausweis im Internet, mit dem auch Dokumente oder Rechnungen digital unterschrieben werden können. So werden Amts- und Behördenwege rasch und einfach über das Internet erledigt.

Dokumente sind durch die elektronische Signatur rechtlich genauso gültig wie eigenhändig unterschriebene Dokumente oder Rechnungen. Hohe Sicherheitsstandards und die kostenfreie Nutzung sind weitere Vorteile der Handy-Signatur. Für die Aktivierung dieses elektronischen Ausweises ist vor allem der zweifelsfreie Identitätsnachweis des Besitzers erforderlich.

Bereits seit Mai 2011 kann eine bestehende Handy-Signatur für die Einrichtung oder Nutzung der online Postservices wie beispielsweise Nachsendeauftrag oder Urlaubsfach verwendet werden. So nutzen heute schon 20% unserer Kunden die Postservices online mittels Handy-Signatur.

Die Handy-Signatur bietet eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten: Anträge (Wahl-/Stimmkarten, Pflegegeld, Staatsbürgerschaftsnachweis, Strafregisterbescheinigung, Studienbeihilfe, Alterspension,  Eheschließung etc.), FinanzOnline, Ausstellung von Urkunden, pdf-Signatur, Services der Pensionsversicherung oder der SVA, Anzeigen und Anmeldungen (u.a. für Bau-, Dienstleistungs-, Gewerbe-, Kommunalsteuer- und Hundeanmeldung).

Quelle: www.post.at

Foto “head”: Niko Korte – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 26.07.2013 in Briefdienste, Mobile Kommunikation, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter: