Head
Twitter Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juni 2013
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Retouren auf dem RADAR

SPRING_GloMail_RGB_L_HR

Einer Studie des Internetportals Fits.me zufolge wird jedes vierte online bestellte Kleidungsstück zurückgesandt. So entfallen bereits 9-15 Prozent der Umsatzerlöse auf die Kosten für die Rücksendung. Bei Auslands-Retouren können sie sogar noch höher ausfallen.

Retouren in den Griff zu bekommen, hat deshalb für jeden Online-Händler mit best-in-class-Anspruch oberste Priorität. Denn nicht nur die Kosten zählen. Online-Händler verlangen nach frühzeitigen Informationen über die zu erwartenden Retouren. Ob wiederum ein Verbraucher überhaupt bestellt, hängt auch davon ab, ob die Waren bei Nichtgefallen einfach und bequem zurückgesendet werden können.

Ein kompliziertes Rücksendeverfahren kann einer der wesentlichen Gründe sein, warum Verbraucher einen bestimmten Online-Shop meiden. Bei bequemen Rücksendeverfahren hingegen steigen Kundenbindung und Verbraucher-Ausgaben nachweislich, während sie bei komplizierten Verfahren drastisch zurückgehen.

Ein im September 2012 im Journal of Marketing erschienener Artikel über die langfristigen Folgen von kostenpflichtigen und kostenlosen Rücksendungen im Vergleich zeigt es besonders eindrucksvoll: Können Waren kostenlos retourniert werden, steigen die Verbraucherausgaben zwischen 158 und 457 Prozent.

Online-Shops, die über den heimischen Markt hinaus expandieren wollen, müssen sich nicht selten gegen harte Konkurrenz vor Ort durchsetzen. Ohne ein gutes Retouren-Management stößt das Wachstum auf internationalen Märkten schnell an seine Grenzen.

Um für jede Retoure die jeweils beste Lösung zu finden, arbeitet Spring Global Mail in diesem Bereich bereits seit über 15 Jahren mit großen Markenanbietern zusammen. Das Retouren-Management des weltweit tätigen Postdienstleisters vereint mit regionalen und internationalen Postversandlösungen das Beste auf dem Markt. Für Gegenstände, die von der Post nicht befördert werden oder deren Zustellung außerhalb Europas erfolgen soll, bietet Spring Global Mail zusätzlich einen Expressdienst an.

Mit RADAR hat Spring Global Mail jetzt eine neue maßgeschneiderte IT-Plattform zur vereinfachten Abwicklung internationaler Retouren entwickelt. RADAR vereint nicht nur ein Netzwerk mit verschiedenen Serviceoptionen und gewährleistet damit, dass automatisch die jeweils beste Retourenlösung ausgewählt wird. Endverbrauchern erleichtert RADAR die Warenrücksendung ins Ausland. Online-Shops, Hersteller und Fulfillment Center haben mit RADAR zudem ein leicht bedienbares und effektives Tool zur Steuerung eines einzigartigen und Europaweit flächendeckenden Rücksende-Netzwerks zur Hand.

Für Kunden bedeutet RADAR:

  • Sofortiger Zugriff auf vorfrankierte Retouren-Aufkleber, die in den meisten Ländern Europas von jeder Postfiliale akzeptiert werden.
  • Individuelle Einstellungen für jeden Retouren-Auftrag.
  • Kontrollierte Sendungsverfolgung über Track & Trace und individuelles Reporting

Um die entsprechende Software zu entwickeln und den Kundenanforderungen sowohl jetzt als auch in Zukunft gerecht zu werden, bündelt Spring Global Mail fünfzehn Jahre Erfahrung im Retouren-Management mit der neuesten Technologie.

Mark Eldridge, Director Sales & Marketing: „Wir wollten ein System entwickeln, das sich sehr leicht in bestehende IT-Plattformen unserer Kunden und Netzwerkpartner integrieren lässt. Dies betrifft sowohl Kundenservice-Center-Systeme, Fulfillment-Betriebssysteme und Track & Trace Auslieferungs-Systeme als auch Online-Shop-Verkaufsportale.“

Jeroen Weers, Global Product Marketing Manager: „Viele Verbraucher und Online-Händler sind immer noch der Ansicht, dass internationale Retouren umständlich wären. Mit RADAR haben wir daher eine Plattform geschaffen, die eine Komplettlösung aus einer Hand bietet und mit der unsere Kunden alle Retouren ganz einfach erledigen können. RADAR ist auf dem neuesten Stand der Technik, bietet den Anwendern jederzeit Transparenz und damit die volle Kontrolle über den kompletten Retouren-Vorgang. Internationale Warenrücksendungen sind keine Hürde mehr, sondern werden mit RADAR zu Retouren mit dem Smile-Faktor!“

Wenn Sie weitere Informationen über Spring RADAR erhalten möchten, besuchen Sie bitte die RADAR-Website www.spring-radar.com oder wenden Sie sich per E-Mail an reverselogistics@springglobalmail.com

Quelle: www.springglobalmail.com

Foto “head”: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 21.06.2013 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen