Aufsichtsrat ernennt Thomas Grethe zum neuen Vertriebsvorstand der Francotyp-Postalia Holding AG

Logo

Der Aufsichtsrat der Francotyp-Postalia Holding AG, Birkenwerder, (ISIN DE000FPH9000) hat Thomas Grethe mit Wirkung zum 15. Juni 2013 zum neuen Vertriebsvorstand ernannt. Der 53-jährige Bankkaufmann und Betriebswirt Grethe verfügt über mehr als 27 Jahre Vertriebserfahrung in der IT-und Telekommunikationsbranche. In dieser Zeit bekleidete er Führungspositionen in Vertriebsleitung und Geschäftsführung von namhaften Unternehmen der Document Management Branche, u.a. bei Oki Systems, Konica Minolta Printing Solutions und Ricoh.

Zuletzt war Grethe Sprecher der Geschäftsführung der Utax GmbH, die 2010 von der Kyocera Corporation übernommen wurde. Hier setzte er wesentliche Impulse zum erfolgreichen Ausbau des nationalen und internationalen Fachhandels- und Distributorengeschäftes sowie zur Markenentwicklung und verantwortete die Eingliederung der Utax in die globalen Strukturen des Kyocera Konzerns.

Der Aufsichtsrat ist überzeugt, mit Grethe einen der Top Manager der Branche für den Francotyp-Postalia Konzern gewonnen zu haben. Grethe soll mit seinen Erfahrungen aus der IT- und Dokument Solutions Branche maßgeblich zur zukünftigen Ausrichtung und Strategie des Konzerns beitragen. Zu seinem Verantwortungsbereich zählen die Bereiche Geschäftsentwicklung, Produktmanagement, Vertrieb Deutschland und International, Marketing, Corporate Communications und Interne Revision.

Andreas Drechsler, bisheriger Vorstand Vertrieb, verließ das Unternehmen zum gestrigen Tage, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Der Aufsichtsrat bedankt sich ausdrücklich bei Herrn Drechsler für die geleistete Arbeit.

Quelle: www.francotyp.com

Foto “head”: Gerd Altmann – www.pixelio.de