Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V. hat Branchenkodex „ FAIR KEP“ entwickelt Praktische Unterstützung für Unternehmen der Branche bei nachhaltiger Unternehmensführung

Logo

Der BdKEP e.V. stellt allen interessierten Unternehmen der KEP Branche den Branchenkodex „ FAIR KEP“ zur Verfügung.

Ein zentrales Element jeglichen Unternehmertums ist nachhaltiges Handeln in allen gesellschaftlichen Bereichen. Hier setzt „ FAIR KEP“ an und empfiehlt freiwillige Leitlinien in den Bereichen Markt, Arbeitsplatz, Umwelt und Gemeinwesen sagt Manfred Lein Geschäftsführer des BdKEP

Der Kodex und die anderen Unterlagen zu seinem Beitritt, wie Einführung zum Kodex, Fragebogen und Beitrittserklärung, können ab sofort über www. Bdkep.de unter FAIR KEP oder per Mail: info@bdkep.de, angefordert werden.

Das Verständnis von FAIR KEP drückt sich aus in der Verantwortung der Beteiligten für die Auswirkungen Ihrer Entscheidungen und Aktivitäten auf die Gesellschaft und die Umwelt durch transparentes und ethisches Verhalten. Fair KEP berücksichtigt die Erwartungen aller beteiligten Anspruchsgruppen und hält anwendbares Recht ein, das in der gesamten Organisation integriert ist und in jeder Beziehung gelebt wird.

Wir haben den FAIR KEP Kodex entwickelt, unter besonderer Berücksichtigung des partnerschaftlichen Umgangs der Unternehmen mit ihren Partner-Unternehmen, an dem sich alle interessierten KEP Firmen beteiligen und mit dem FAIR KEP Siegel auch dokumentieren können, so Manfred Lein Geschäftsführer des BdKEP.

Quelle: www.kep.org

Foto “head”: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 26.03.2013 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: