Hitmeister in neuem Gewand – Neues Design übersichtlicher und benutzerfreundlicher . Seitenladegeschwindigkeit stark erhöht . Selbstentwickelte Suche mit deutlicher Steigerung der Konversionsrate

Pünktlich zum Start des Vorweihnachtsgeschäfts gibt sich das Kölner Shopping-Portal Hitmeister (http://www.hitmeister.de) ein komplett neues Gewand.

Nutzerfreundlichkeit und Verbesserung der Konversionsrate standen bei der Entwicklung der neuen Plattform im Vordergrund. So entwickelte das Hitmeister-Team unter anderem ein neues Design und eine neue Suchfunktion auf der Website. “Wir wollten das neue Hitmeister-Design übersichtlich, schlicht und elegant halten”, so Mansur Iqbal, Leiter des Redesign-Projektes. “Durch eine Umstellung im Hintergrund ist es für uns außerdem in Zukunft einfacher neue Features zu entwickeln. Damit sind wir gestalterisch wie technologisch auf Höhe der Zeit.” Eine Reihe technischer Neuerungen im Zuge des Redesigns führte zu einer deutlichen Steigerung der Seitenladegeschwindigkeit.

Daneben konnte die neue auf einer Open Source-Lösung basierende, eigenentwickelte Suche die Konversionsrate deutlich steigern. “Die Umstellung auf eine selbstentwickelte Suche wurde nötig, damit Käufer auch weiterhin das Passende finden. Bei über 12 Mio. Artikeln kann dies zur Herausforderung werden” erklärt Fabian Kothe, Leiter Technik/Produktmanagement. Ein neuer Gast-Checkout und ein One-Page-Checkout runden die neue Hitmeister-Seite ab.

“Unser neues Design und ein ganzes Maßnahmenbündel an technischen Verbesserungen werden uns einen guten Start ins Weihnachtsgeschäft erlauben”, so Gerald Schönbucher, Mitgründer von Hitmeister. Das Unternehmen möchte mit den Neuerungen ein Umsatzziel von mindestens 50 Mio. EUR für das Jahr 2013 erreichen.

Quelle: www.hitmeister.de

Foto “head”: Angela Parszyk – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 09.10.2012 in Dies + Das, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: