SET und Regify liefern elektronische Briefe direkt aus dem Output-Management

SET, führender Hersteller von Standardsoftware für das Output-Management, und die Regify-Gruppe, Luxemburg, vereinbaren eine Partnerschaft für den elektronischen Brief. Die in Hannover ansässige SET hat die Regify-Dienste für die vertrauliche und verbindliche E-Mail-Kommunikation und die digitale Post in ihre Output-Management-Software „POSY-OutputFactory“ integriert. Dazu sagt Dr. Bernd Huber, Geschäftsführer der SET GmbH: „Unsere Kunden wollen neben klassischer Briefpost auch per elektronischem Brief kommunizieren. Durch die Partnerschaft mit Regify bieten wir unseren Kunden den elektronischen Brief auch auf Basis der klassischen E-Mail. Mit dieser Lösung können unsere Kunden ohne Änderung an ihrer Kommunikationsinfrastruktur direkt starten.“

Neben den Regify-Services unterstützt SET auch die deutschen Angebote E-Postbrief der Deutschen Post AG und De-Mail der Deutschen Telekom AG. Dazu Dr. Huber: „Wir unterstützen mit unseren Output-Management-Systemen generell verschiedene elektronische Brieflösungen. Viele Kunden wollen aber eine Lösung, die wie regify international und mit einer bereits bestehenden E-Mail-Adresse webbasiert, auf Desktop oder mobilen Endgeräten funktioniert.“

Provider-Netzwerk wächst weiter

Die Regify-Gruppe hat in den letzten Wochen mehrere neue Provider für ihre Dienste gewonnen. Neben SET sind jüngste Netzwerk-Zugänge die europaweit operierende Vision Consulting Group und der kommunale IT-Dienstleister ITEBO. Kurt Kammerer, Regify-Geschäftsführer: „Wir sehen den deutschen Markt international als Schlüsselmarkt. Im deutschen Markt hat niemand mehr Erfahrung im Bereich der Transaktionspost als SET. Die Partnerschaft wird unsere Position als führender Anbieter mit einer internationalen Lösung weiter stärken.“

Quelle: www.regify.com

Foto “head”: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 30.08.2012 in Elektronische Post, News (In- und Ausland), Software, Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: ,