iloxx zählt zu Deutschlands kundenorientiertesten Dienstleistern: Der Versandvermittler erhält zudem den Sonderpreis Kompetenz

Der Nürnberger iloxx AG wurde für ihre Kundenorientierung das Qualitätssiegel „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“ verliehen. Durch eine herausragende Einzelleistung erhält der Versandvermittler zudem den diesjährigen Sonderpreis Kompetenz in der gleichnamigen Kategorie. Beide Auszeichnungen werden von einer Jury aus Experten von ServiceRating, der Universität St. Gallen und dem Handelsblatt vergeben.

Der führende Wettbewerb zum Thema Kundenorientierung von Dienstleistern wurde 2006 ins Leben gerufen. Seither können alle in Deutschland tätigen Dienstleistungsunternehmen verschiedener Branchen und Unternehmensgrößen teilnehmen. Die 50 besten Unternehmen werden schließlich mit einem unabhängigen Siegel für geprüfte Kundenorientierung prämiert. Zudem erhalten die besten Unternehmen in den Kategorien einen Sonderpreis. Auch in diesem Jahr stellten sich zahlreiche Unternehmen der Herausforderung, darunter der Nürnberger Transportvermittler.

Die Sieger ermittelten die Juroren in einem mehrstufigen Verfahren. Jedes der teilnehmenden Unternehmen erhielt einen umfangreichen Managementfragebogen, in dem die Kundenorientierung abgefragt und später bewertet wurde. Diese wird auf Basis des 7-K-Modells aus der Customer-Value-Forschung der Universität St. Gallen bewertet. Das Model macht den abstrakten Begriff „Kundenorientierung“ an den sieben Dimensionen Kundenorientierung, Kompetenz, Kontrolle, Konfiguration, Kommunikation, Kooperation und Kommerzialisierung fest. Auf eine umfangreiche Selbsteinschätzung des Managements erfolgte die Befragung der Kunden. Dabei wurden aus 1.000 Kundenadressen zufällig 100 Personen ausgewählt und telefonisch nach ihrer Meinung zur Kundenorientierung befragt. Alle sieben Dimensionen greifen schließlich ineinander und verstärken sich im Idealfall, wie bei der Nürnberger iloxx AG.

In der Kategorie „Kompetenz“ erhielt der Versandvermittler sogar den Sonderpreis, als das Unternehmen im Teilnehmerfeld, das am „kompetentesten“ mit seinen Kunden umgeht. Im Gesamtranking erreichte die iloxx AG den 18. Platz. Dr. Oliver Gaedeke übergab den Sonderpreis an die iloxx AG mit den Worten: „Wer hat im Goldrausch –bei hoher Kundenorientierung- ein konstantes Wachstum erzielt? Der General Store oder ganz einfach, derjenige, der die Schaufeln verkaufte. So verhält es sich mit Versandvermittler und Logistikern im e-commerce. Jedoch ist das Geschäft ungleich schwieriger als nur Schaufeln zu verkaufen. Das Arbeitsgebiet dieses Versandvermittlers umfasst Privatkunden, Firmenkunden, Safetrade für Sicherheit im Internet-Handel und den Packshop für große fragile Artikel. Wir gratulieren der iloxx AG aus Nürnberg zum Sonderpreis für Kompetenz.“

Quelle: www.iloxx.de

Foto “head”: Rainer Sturm – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 09.03.2012 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste, Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: