Eignung des Sicherheitskonzeptes der ID 8 GmbH für die Identifizierungsverfahren HOME IDENT und HOME VERTRAG durch TÜViT erfolgreich nach Signaturgesetz bestätigt

Mit der am 30.11.2011 erteilten (Modul-)Bestätigung der Eignung des Sicherheitskonzeptes für HOME IDENT und HOME VERTRAG bescheinigt die TÜV Informationstechnik GmbH (Unternehmensgruppe TÜV NORD) die Sicherheit und Rechtskonformität der Identitätsprüfverfahren der ID 8 GmbH: „Das Ergebnis unserer Prüfung zeigt, dass die Verfahren HOME IDENT und HOME VERTRAG geeignet sind, um den hohen Anforderungen des Signaturgesetzes an die Identifizierung von Antragstellern gerecht zu werden,“ bestätigt Herr Dr. Christoph Sutter, Leiter Zertifizierungsstelle TÜViT.

Die geprüften und bezüglich ihrer Eignung im Signaturgesetzbereich bestätigten Ident Verfahren der Produktgruppe HOME der ID 8 GmbH bieten auch Kunden aus den Bereichen Online-Bankwesen, E-Commerce, Telekommunikation und De-Mail eine maßgeschneiderte Dienstleistung zur Identitätsüberprüfung natürlicher Personen. Im Januar 2012 soll die abschließende Umsetzungsprüfung erfolgen, die Voraussetzung für den Einsatz von HOME IDENT und HOME VERTRAG im Bereich des Signaturgesetzes für Zertifizierungsdiensteanbieter ist. Die Produktgruppe HOME zeichnet sich insbesondere durch empfängerorientierte Serviceleistungen aus. So werden alle Identitätsprüfungen medienbruchfrei im persönlichen Umfeld, also zu Hause oder beispielsweise am Arbeitsplatz der zu identifizierenden Person vorgenommen.

Der eigens für die Erstidentifizierung von De-Mail Nutzern entwickelte Prozess HOME IDENT Digital wurde neben den Produkten HOME IDENT und HOME VERTRAG erfolgreich auf seine Eignung hin geprüft. Mit den neuen Verfahren können die Erstidentifizierungen von De-Mail Nutzern gemäß den Anforderungen nach De-Mail Gesetz vorgenommen werden.

„Die (Modul-)Bestätigung der Eignung unseres Sicherheitskonzeptes zeichnet die bereits seit September 2011 gelebten Produktprozesse aus, deren wesentliche Grundlagen die elektronische Datenübernahme, eine softwaregesteuerte Auftragsbearbeitung und abschließende archivierungsfähige Daten- als auch Dokumentenrückübermittlung sind.“ so Uwe Stelzig, Geschäftsführer ID 8 GmbH, Bereich Operations und Unternehmensstrategie. Laut Herrn Stelzig liege die Motivation für die Zertifizierung der Prozesse in der Bestrebung, den Kunden stets ein höchstmögliches Maß an Sicherheit bieten zu können. Aus diesem Grund arbeite die ID 8 GmbH stetig an der innovativen und technischen Weiterentwicklung ihrer Dienstleistung.

Quelle: www.id8.de

Foto “head”: Angela Parszyk – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 22.12.2011 in Elektronische Post, Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: