Weihnachtsaktion von RegioMail und Diakonie – Schirmherrin ist IHK-Hauptgeschäftsführerin Elke Schweig – Ein Päckchen voller Weihnachtsfreude verschenken

Gibt es etwas Schöneres als zur Weihnachtszeit ein Paket zu erhalten und mit großer Vorfreude zu öffnen? Wohl kaum. Ingo Blank weiß das. Schließlich ist er als RegioMail-Geschäftsführer mitverantwortlich dafür, dass die vielen Briefe und Pakete, die das private Briefdienstleistungs-unternehmen alljährlich vor dem 24. Dezember ausliefert, sicher und rechtzeitig bei den Adressaten ankommen. „Es gibt hier in der Region aber auch viele bedürftige Menschen, für die selbst an Weihnachten Geschenke ein unbezahlbarer Luxus sind“, ist sich Ingo Blank bewusst. Deshalb hat er gemeinsam mit Karl Friedrich Bretz, Geschäftsführer beim Diakonischen Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn, eine Benefiz-Aktion ins Leben gerufen. Jeder, der helfen möchte, kann mit einfachen Mitteln ein Päckchen voller Weihnachtsfreude verschenken.

RegioMail und die Diakonie Heilbronn wollen vor allem die Mitarbeiter ganzer Unternehmen motivieren, zu spenden. Kein Geld, sondern eben Weihnachtspäckchen. Die Pakete – möglichst in der Größe eines Schuhkartons – werden zuvor mit kleinen Sachspenden befüllt. Mit haltbaren Lebensmitteln wie Suppen oder Gemüse in Konservendosen, haltbar verpacktem Gebäck, Nudeln, Reis, Kaffee, Säften, eingeschweißten Wurst- und Fleischprodukten. Auch Bücher, Kino-/Theatergutscheine, Kosmetik- und Pflegeprodukte sowie neuwertiges Spielzeug und Stofftiere sind willkommen. Die Päckchen können von den Spendern offen oder geschlossen abgegeben werden. Sind die Päckchen geschlossen, sollte der Inhalt auf einem befestigten Zettel vermerkt sein – damit ist sicher gestellt, dass sie auch an passende Adressaten gelangen. Familien mit kleinen Kindern erhalten dann zum Beispiel ein Paket mit Spielzeug.

Auch Elke Schweig, seit Juli 2011 neue Hauptgeschäftsführerin der IHK Heilbronn-Franken, hat angekündigt, aktiv zu werden und ein Päckchen mit Sachspenden zu füllen. Sie konnte darüber hinaus als Schirmherrin für die Weihnachtsaktion von RegioMail und Diakonie Heilbronn gewonnen werden.

Die Päckchen können bis 17. Dezember 2011 bei allen RegioMail-Annahmestellen sowie bei den Diakonischen Bezirksstellen und Tafeln im gesamten Stadt- und Landkreis Heilbronn, in Hohenlohe und im Kraichgau abgegeben werden.

Unternehmen, die sich mit einer größeren Anzahl an Päckchen beteiligen, melden sich bitte unter Telefon 07131 39010-0. Der Zustellservice RegioMail sorgt dafür, dass alle Päckchen kostenlos abgeholt werden und an die Tafelläden in der Region geliefert werden. Alle Annahmestellen und Informationen sind unter www.diakonie-heilbronn.de und unter www.regiomail.de zu finden.

Quelle: www.regiomail.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 09.11.2011 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter: