Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Oktober 2017
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

[hana-flv-player

    video="http://www.postbranche.de/SPRING_RAY_DE.FLV"
    autoplay="true"
    autoload="true"
    loop="true"
 /]

logo_spring_500

„Ray Always Returns“ – Spring Reverse Logistics: Retourenlösungen als internationaler Schlüssel zum After-Sales-Erfolg

Spring Global Mail bietet komplexe internationale Unterstützung für Versand- und Onlinehändler, die ihre Waren auf den Weg bringen wollen – hin und oft auch wieder zurück. Jetzt können die Kunden ihre Scheu vor grenzüberschreitenden Bestellungen überwinden, weil es die perfekten Retourenlösungen gibt, die der Händler direkt mit anbieten kann. Diese „Reverse Logistics“ sind das neue Leistungspaket von Spring für den risikofreien Distanz-Einkauf. Dafür steht als Symbolfigur der dienstbare Spring-Mann Ray, auf den man sich immer verlassen kann: „Ray always returns“.

Vier Retouren-Fälle – vier Lösungen

Typischerweise gibt es vier Geschäftsvorfälle, in denen der Kunde bestellte Ware zurückschickt. Dafür bietet Spring vier verschiedene Rücksende-Produkte an:

Spring Returns“ ist für die gängige Rücksendung nicht gewünschter Waren wie Modeartikel oder Auswahlbestellungen. Dies ist der wichtigste Retourenservice, denn wenn Interessenten wissen, dass sie die erhaltenen Waren einfach zurückschicken können, fällt ihnen das Bestellen viel leichter, und die allgemeine Kaufbereitschaft steigt.

Spring Repair/Replace“ greift dann, wenn in Kundendienst- und Gewährleistungsfällen beschädigte Produkte zurückgeschickt werden sollen, die repariert oder ersetzt werden sollen.

Spring Recycle“ dient der umweltgerechten Rückführung von Altprodukten wie gebrauchten Tonerkartuschen bis hin zum umfassenden Recycling-Management.

Spring Recall“ ist das vorausschauende Konzept für Rückrufaktionen beispielsweise gefährlicher Produkte. Alle Distanzhändler, gleich welcher Größe, sind mit diesen vier Service-Produkten für alle Eventualitäten auch im internationalen Handel gewappnet. Spring stützt sich dabei auf Partnernetzwerke, so dass Endkunden in aller Welt ihre Rücksendung einfach mit dem zuvor bereitgestellten Retourenlabel versehen und sie an der Postfiliale abgeben oder zu Hause abholen lassen können – der Rest erledigt sich wie von selbst.

Drei Service-Grade für jede Retoure

Bei jedem der vier Produkte stehen Versandunternehmen drei Optionen zur Wahl:

• „Economy“ nutzt für die Logistik die standardisierten Logistikstrukturen der Postnetze mit zentraler Rückführung in das Spring-Warehouse.

• „Insight“ bietet zudem die komplette Sendungsverfolgung („Track & Trace“) und eine Verbindung zum Warenwirtschaftssystem des Kunden.

• „Advanced“ arbeitet auf Basis des Netzwerks von TNT Express, bietet Tempo und Sicherheit für besonders wertvolle und zeitsensible Sendungen sowie Abholung beim Kunden und komplette Sendungsverfolgung. Die Varianten unterscheiden sich durch die Nutzung unterschiedlicher Netzwerke und IT-Schnittstellen.

Service-Plus im weltweiten E-Commerce

Mit diesem Leistungspaket haben Versand-und Onlinehändler die Möglichkeit, ihr Angebot perfekt abzurunden. Sie schaffen für ihre Kunden die Sicherheit, die diese sich für risikofreie Bestellungen wünschen. Darüber hinaus sparen sie Kosten und haben sämtliche Retouren im Überblick. Immer mehr internationale Versender arbeiten deshalb mit dem Auslandspost-Spezialisten Spring Global Mail, Joint-Venture der niederländischen PostNL und der britischen Royal Mail, zusammen. Damit ist für Waren nicht nur der Weg zum Kunden geebnet, sondern auch der perfekte Weg zurück.

Weitere Informationen: www.springreverselogistics.de

Quelle: www.springglobalmail.de