Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Februar 2017
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Digitalisierung öffentlicher Verwaltungen: Der Berg ruft! Live-Programm der MACH AG auf der CeBIT 2017

Wohl kaum eine Verwaltung erledigt die Digitalisierung ihrer Verwaltungsprozesse im Spaziergang. Digitalisierungsvorhaben erinnern oft eher an große Berge, die bewältigt werden müssen. Auf der CeBIT berät die MACH AG Entscheider der öffentlichen Verwaltung zur richtigen Ausstattung, gibt Tipps zur besten Route und hilft, individuelle Etappenziele für Digitalisierungsprojekte zu finden.

Ein besonderes Highlight auf der CeBIT vom 20. – 24. März 2017 in Hannover bietet der tägliche Showcase „E-Rechnung live!“ mit der MACH AG, Materna und der Bundesdruckerei. Die E-Government-Partner präsentieren auf dem Gemeinschaftsstand „Digital Government“ A28/6 in Halle 7 ihre Vision eines komplett elektronischen Bestell- und Abrechnungsprozesses.

Der Showcase basiert zum Großteil auf etablierten Lösungen, die sich bereits seit Jahren in der Behördenwelt bewähren und kombiniert sie zu einer neuen Gesamtlösung. Am Beispiel einer Behörde wird der gesamte Rechnungsverarbeitungsprozess gezeigt. Mit weiteren digitalen Schritten, etwa zur Authentifizierung, ist dieser Prozess voll automatisiert durch verschiedene Workflows medienbruchfrei umsetzbar. Die Anforderungen der EU-Richtlinie zur elektronischen Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen sowie das nationale E-Rechnungs-Gesetz vom 1. Dezember 2016 werden damit voll erfüllt. Aufwände und Kosten lassen sich deutlich senken. Eine genaue Beschreibung des Showcases findet sich unter: www.mach.de/cebit-showcase.

Um die Digitalisierung von Verwaltungsprozessen – insbesondere in den Bereichen E-Personal, E-Verwaltung und E-Finanzen – geht es auch am MACH Stand B14 in Halle 7 sowie im weiteren Messeprogramm der MACH AG:

Dienstag, 21.03.

  • E-Akte im Praxiseinsatz. Dritte Etappe fast geschafft: Effiziente Vergabe von Zuwendungen bei der Otto Benecke Stiftung // Helene Fedorav (Otto Benecke Stiftung), Florian Kühne (MACH AG)

Mittwoch, 22.03.

  • Prozessmanagement. Das Basislager für Ihren digitalen Aufstieg // Stefan Mensching (MACH AG), Linda Oldenburg (MACH AG)
  • E-Beschaffung und E-Rechnung als ganzheitlicher Finanzprozess – Mit wenig Kraftverlust zum Gipfel // Patrick Spahn (MACH AG)
  • Bergauf mit der E-Rechnung im Kreis Herzogtum Lauenburg – Bericht vom Etappen-Aufstieg // Florian Kühne (MACH AG)

Donnerstag, 23.03.

  • Das Ziel: Den Wandel im Personalwesen gestalten. Der Weg: Modernisierung der Personalprozesse in vier Etappen // Maik Möwes (MACH AG)

Freitag, 24.03.

  • Digitale Verwaltung: Wie geht das? Etappenziele bei der Modernisierung der Hochschul- und Universitätsverwaltung // Dr. Per Hedde (MACH AG)

Alle Informationen zum Programm, zu Zeiten und Orten sind unter www.mach.de/cebit-programm zu finden.

Weitere Informationen zu den Themen stehen unter www.mach.de/cebit bereit.

Quelle: www.mach.de

Foto „head“: www.pixabay.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 16.02.2017 in DMS / ECM, News (In- und Ausland), Software.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen