Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande Trailer Vanderlande Industries
Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
April 2014
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Knowledge-Transfer im Fokus

Logo

„Büro 2020 und die Dokumentenprozesse der Zukunft“ – so lautet die visionäre Leitlinie der ECM World. Die Kongressmesse will aufzeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten Dokumenten- und Enterprise-Content-Management (DMS/ECM) bieten, um Geschäftsabläufe effizienter zu gestalten. Angesprochen sind Entscheider auf Vorstands-, Geschäftsführungs- und Abteilungsebene, aber auch IT-, Organisations- und ECM-Verantwortliche. Partner der Veranstaltung ist der Branchenverband BITKOM. Zu den Sponsoren gehören DocuWare, ELO Digital Office, IBM, OpenText, Optimal Systems sowie windream.

In zwei Tagen das Maximum an Information für die eigene Arbeit mitnehmen: Das ist das Ziel der ECM World. Deren Konzept basiert auf den drei Säulen Kongress, Fachausstellung und Networking.

Im Mittelpunkt steht der Kongress mit einer Vielzahl an Vorträgen, Roundtables sowie Workshops rund um die digitalen Geschäftsprozesse. Die Beiträge laufen in jeweils fünf parallelen Sessions. Renommierte Keynote-Speaker sorgen dabei für Spannung:

  • Einen visionären Einstieg bietet Bernhard Zöller vom Beratungshaus Zöller & Partner mit seinem Vortrag „Archiv, DMS, ECM & Co.: Auf dem Weg zum Büro 2020“.
  • Guido Schmitz von der Pentadoc Consulting AG referiert zum Thema „Informationsmanagement – Treibstoff für Geschäftsprozesse“.
  • Rav Dhaliwal, Director of Yammer Customer Success EMEA bei Microsoft, adressiert schließlich das Thema „Becoming a Responsive Organisation: The reason for Re-Thinking the Collaborative Approach“ – oder wie unterstützen soziale Formen der Zusammenarbeit Unternehmen im globalen Wettbewerb?
  • Dirk-Peter Kuballa vom Finanzministerium Schleswig-Holstein klärt über die „GoBD als Nachfolger der GoBS“ auf. Die GoBD beschreiben die Rechte und Pflichten im Umgang mit Daten bei der digitalen Buchführung.
  • Dr. Markus Merk, ehemaliger FIFA-Schiedsrichter, zeigt in seinem Vortrag „Sich(er) entscheiden“ humorvoll die Analogien zwischen der Sport- und Berufswelt auf.

In der ECM-Herstellerrunde diskutieren führende Anbieter unter der Moderation von Bernhard Zöller und Guido Schmitz darüber, was ECM-Systeme in der Zukunft leisten müssen. Dabei werden auch aktuelle Trends und deren Bedeutung für die Unternehmen beleuchtet.

Idealer Informationsmix
Die Fachausstellung stellt mit über 80 Austellern aus dem ECM-Markt geballte Produkt- und Lösungskompetenz bereit. Die Experten beraten umfassend zu Realisierungsaufgaben und Problemstellungen aller Art. Das Straßencafé-Ambiente sorgt dabei für entspannte Atmosphäre. Im Vergleich zum eher neutral gehaltenen Kongressprogramm haben die Aussteller in der sogenannten Speaker-Corner zusätzlich die Gelegenheit, ihre Lösungen und Dienstleistungen im Detail auf kleiner Bühne vorzustellen.

Dem Networking kommt ebenfalls ein hoher Stellenwert zu. So gewähren Workshops, Pausen und die Abendveranstaltung genügend Raum für einen intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch. Ein Leit- und Orientierungssystem soll den Besuchern dabei helfen, zielgerichtet genau die für sie relevanten Informationen zu erhalten. Dazu können sie nach der Anmeldung innerhalb ihres myECMWorld Accounts die gewünschten Themenschwerpunkte setzen. Zur Wahl stehen die Kategorien Visionen & Strategie, ECM-Prozesse, Business Collaboration, Compliance & Standards sowie Projekte & Management. Daraufhin erhalten sie von den Veranstaltern Vorschläge für geeignete Vorträge, Referenten und Aussteller, mit denen im Vorfeld feste Termine vereinbart werden können.

Zum Ausklang des ersten Tages bildet die ECM Night den passenden Rahmen. Neben Musik und unterhaltenden Elementen bietet sich hier die Möglichkeit, Gespräche des Tages zu vertiefen oder einfach nur neue Kontakte zu knüpfen.

Details zu Agenda und Konzept sind erhältlich auf: www.ecm-world.com

Quelle: www.ecm-world.com

Foto „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 15.04.2014 in DMS / ECM, News (In- und Ausland), Software.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen