Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS Trailer GLS Same Day Vanderlande Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
April 2014
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Konzernleitung: Frank Marthaler verlässt die Schweizerische Post

SPS_LOGO_RGB_Claim

Frank Marthaler, der Leiter des Konzernbereichs Swiss Post Solutions (SPS) und Mitglied der Konzernleitung, verlässt die Post per 30. Juni 2014. Er leitet den Konzernbereich seit 2007. Die interimistische Leitung wird Thomas Pieper, der stellvertretende Leiter SPS, übernehmen.

Frank Marthaler (49), der Leiter des Konzernbereichs Swiss Post Solutions (SPS) und Mit-glied der Konzernleitung der Schweizerischen Post, verlässt das Unternehmen per 30. Juni 2014. Nach über 15 Jahren bei der Post – davon sieben Jahre in der Konzernleitung – und dem erfolgreichen Aufbau von SPS hat er sich entschieden, sich beruflich neu zu orientie-ren.

Frank Marthaler stiess 1999 zur Post und übernahm den Aufbau des konzernweiten Key- Account-Managements. Zu seinen Aufgabengebieten gehörte zudem die Identifikation zukunftsträchtiger Innovationsfelder. Unter seiner Leitung entstanden verschiedene innova-tive elektronische Dienstleistungen wie das ePatientendossier vivates, der sichere E-Mail- Dienst IncaMail und die digitale Signatur für den elektronischen Geschäftsverkehr.

Ab 2009 hat Frank Marthaler aus einer Vielzahl konzerneigener und akquirierter KMUs den Konzernbereich Swiss Post Solutions geformt. SPS erwirtschaftet heute mit seinen 6‘800 Mitarbeitenden in über 20 Ländern einen Umsatz von mehr als 600 Millionen Franken und zählt damit global zu den Top-Ten-Unternehmen dieser Branche. Die Stabsübergabe ge-schieht zu einem Zeitpunkt, an dem eine wichtige Phase in der Entwicklung des Bereichs abgeschlossen ist. SPS erwartet ein gutes Ergebnis im ersten Quartal.

Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung der Post danken Frank Marthaler für seinen grossen Beitrag bei der Umgestaltung der Post in ein modernes Dienstleistungsunterneh-men.

Thomas Pieper, der stellvertretende Leiter von SPS, übernimmt per 1. Juli 2014 interimis-tisch die Führung des Konzernbereichs. Die Suche nach einem Nachfolger von Frank Mar-thaler wird umgehend eingeleitet.

Quelle: www.post.ch

Foto „head“: Paul-Georg Meister – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 10.04.2014 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen