Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS Trailer GLS Same Day Vanderlande Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
April 2014
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

UPS ernennt Jose Maria Odriozola zum neuen Country Manager für die Schweiz

ups_full_rgb_Fullsize

UPS (NYSE: UPS) hat kürzlich Jose Maria Odriozola zum neuen Country Manager für die Schweiz ernannt. Der 51-Jährige ist in dieser Position von Basel aus für die operative und geschäftliche Entwicklung sowie die strategische Ausrichtung des gesamten Paketgeschäfts von UPS verantwortlich. Jose Maria Odriozola tritt die Nachfolge von Martin Seitz an, der in Brüssel die Position als Industrial Engineering Coordinator für UPS Europa übernommen hat.

„Während seiner Laufbahn bei UPS hat Jose Maria zahlreiche Schlüsselpositionen innerhalb Europas durchlaufen“, so Cindy Miller, Präsidentin UPS Europe. „Seine bewährte Erfolgsbilanz in den unterschiedlichen Führungspositionen und sein fundiertes Wissen über das operative Geschäft von UPS wird er in sein neues Tätigkeitsfeld einbringen und so positiv dazu beitragen, dass sich Schweizer Kunden jeglicher Größe besser mit globalen Märkten vernetzen können.“

Odriozola begann seine Kariere 1986 als Supervisor im Finanz- und Rechnungswesen bei Cuallado in Madrid. Dieses Unternehmen übernahm UPS 1990, um sein operatives Geschäft in Spanien zu etablieren. Anschließend war er in verschiedenen Positionen in den Bereichen Beschaffung, Lkw-Transport und Paketoperation tätig, in denen er dazu beitrug, das Netzwerk von UPS in Spanien auszubauen.

1992 wurde er zum Division Manager für Nordwestspanien befördert. Nach einer kurzen Zwischenstation in San Antonio, Texas im Jahr 1994, wurde er 1995 zum Hub- und Lkw-Transport-Koordinator Europa mit Sitz in Madrid ernannt. Die Verantwortung als Paket- und Hub-Division Manager für Zentral-, Ost- und Südspanien übernahm er 2001.

Nach der Übernahme des Paketdienstes LYNX Express in Großbritannien im Jahr 2005 war Odriozola als Transport Manager bei UPS in Großbritannien für die Integration der Netzwerke zuständig. Nach Deutschland kam er 2008, wo er in der Deutschlandzentrale in Neuss die Verantwortung für das europaweite UPS Ausbildungsprogramm übernahm. Im darauf folgenden Jahr wurde er zum Transport Manager für den Süd- und Westeuropa Distrikt mit Sitz in Madrid ernannt. Bevor er Anfang des Jahres die Position als Country Manager für die Schweiz übernahm, war er bis Ende 2013 als leitender Projektmanager für die europäische Netzwerkplanung verantwortlich.

Odriozola lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Basel

Quelle: www.ups.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 09.04.2014 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen