Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande Trailer Vanderlande Industries
Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Februar 2014
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

DHL schließt Dreijahresvertrag im Wert von über 30 Millionen Pfund mit Virgin Trains ab

Logo DHL

• DHL steigt in den Markt des Eisenbahn-Caterings ein und steuert die komplette Lieferkette von der Einführung innovativer Produkte über das Procurement bis hin zur Belieferung in Zügen  

• Einzigartiges Angebot für Bordverpflegung auf höchstem Niveau sowie ein breiteres Warenangebot mit „hippen“ neuen Marken  

Virgin Rail, die führende britische Eisenbahngesellschaft für Langstrecken hat DHL Supply Chain mit dem Catering auf ihrer strategisch wichtigen Strecke entlang der Westküste beauftragt. Diese führt von Glasgow bis zum Londoner Bahnhof Euston und wird jährlich von mehr als 30 Millionen Passagieren genutzt.

Der Dreijahresvertrag im Wert von 30 Millionen Pfund ist für DHL Supply Chain der Einstieg in das Eisenbahn-Catering. Zudem leitet der Abschluss eine neue Ära im On-Board-Catering ein. Das weltweit führende Logistikunternehmen wird neueste Trends aus dem weltweiten Reisemarkt übernehmen und die Bordverpflegung revolutionieren. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei dem Kundenservice am Bahnhof und im Zug.

DHL will einen „Wow“-Faktor schaffen – passend zu Virgins Markenwerten ‚das Richtige tun‘, ‚herzlicher Service‘, ‚herrlich überraschend‘, ‚brandaktuell‘,  ‚wagemutig‘ und ‚unstillbarer Wissensdurst‘. Im Mittelpunkt stehen neue Menüs und Speisen, die aus lokal hergestellten und gesunden Zutaten zubereitet werden. Hinter den Kulissen wird DHL eine Reihe Initiativen umsetzen um die Umweltziele von Virgin zu unterstützen. Außerdem wird das Unternehmen mit seinem branchenführenden Lagermanagementsystem ‚Focus‘ für eine größere Bestandstransparenz sorgen.

„Wir wollen das beste und innovativste Eisenbahn-Franchise-Unternehmen in Großbritannien werden“, erläutert Martin Phillips, Leiter der Catering-Logistik bei Virgin Trains. Dafür brauchen wir einen strategischen Partner, der die gleichen Ziele verfolgt – und hier passt DHL sehr gut zu uns. Wenn wir uns auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren, bin ich überzeugt, dass wir wirklich außergewöhnliche Leistungen erbringen können.“

Paul Richardson, Leiter des Bereichs Specialist Services bei DHL Supply Chain, sagte: „Ich freue mich, dass DHL durch den Auftrag von Virgin nun auch im Eisenbahn-Catering Fuß fasst. Mit unserem Wissen aus der Luftfahrt, dem öffentlichen Sektor und dem Einzelhandel wollen wir die Kundenerfahrung neu definieren. Wir bieten erstklassige Bordverpflegung und wenden die neuesten Markttrends aus dem Bereich Convenience-Lebensmittel an. Wir haben viel kreative Energie in die Arbeit mit Lebensmittelproduzenten gesteckt, um etwas ganz Neues zu schaffen – ich glaube die Kunden werden wirklich überrascht und begeistert sein.

Eines unserer ersten Projekte in der neuen Partnerschaft wird die gemeinsame Menüplanung und der Lebensmitteleinkauf für zwei wichtige Veranstaltungen sein: die Commonwealth-Spiele in Glasgow und die Fußballweltmeisterschaft in Rio. Wir wollen den Passagieren anlässlich dieser globalen Events eine einzigartige Borderfahrung bieten.

Quelle: www.dp-dhl.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 24.02.2014 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen