Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Februar 2014
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Elektronische Rechnungen für nur zwölf Cent versenden oder verarbeiten – callas software, COI und Navigate präsentieren auf der CeBIT connect.ZUGFeRD zum elektronischen Rechnungsaustausch mit Microsoft ERP-Produkten

Logo

Zur diesjährigen CeBIT geben die callas software GmbH, die COI GmbH und die Navigate GmbH Systeme und Consulting ihr gemeinsam entwickeltes Modul connect.ZUGFeRD frei: ZUGFeRD für Microsoft Dynamics NAV. Mit diesem können Anwender des weit verbreiteten ERP-Systems Microsoft Dynamics NAV (ehem. Navision) Rechnungen nach dem ZUGFeRD-Datenmodell preisgünstig austauschen. Das Erstellen oder Verarbeiten einer elektronischen Rechnung kostet lediglich zwölf Cent zzgl. MwSt. Vorgeführt wird das skalierbare Modul während der CeBIT an den Exponaten von callas und COI auf dem BITKOM-Gemeinschaftsstand (Halle 3, Stand B17). Darüber hinaus wird die Lösung am 13. März 2014 um 11:30 Uhr im ECM-Forum in der Halle 3 vorgestellt.

Mit dem ZUGFeRD-Datenmodell wird der Rechnungsaustausch grundsätzlich kostengünstiger und einfacher. Die bei einem postalischen Versand anfallenden Papier-, Druck- und Versandkosten entfallen. Darüber hinaus werden Aufwände im Rechnungseingangsworkflow drastisch gesenkt, da Arbeitsschritte, wie beispielsweise Scannen und OCR, Identifikation der Rechnungsfelder sowie Zuordnung zu einer Buchung, komplett entfallen. Davon profitieren auch die Lieferanten, denn eine reibungslosere Verarbeitung ihrer Rechnungen beim Kunden sorgt für einen schnelleren Zahlungseingang.
Das Modul connect.ZUGFeRD als schlüsselfertige Lösung für die Rechnungsverarbeitung geht noch weiter. Einmal innerhalb der ERP-Umgebung aufgesetzt, ist sichergestellt, dass Rechnungen entsprechend den definierten Prozessen erstellt und verarbeitet werden. Innerbetriebliche Kontrollverfahren erübrigen sich. Die Lösung umfasst den von callas, COI und Navigate erstellten Web-Service für die Rechnungserstellung und -verarbeitung sowie die dazugehörige Schnittstelle zu Microsoft Dynamics NAV. Mit dieser können direkt aus der ERP-Lösung heraus ZUGFeRD-kompatible Rechnungen erstellt oder empfangene verarbeitet werden. Diese werden direkt in Microsoft Dynamics NAV importiert und dort können sie sofort mit allen übermittelten Daten freigegeben oder verarbeitet werden.

Unternehmen können mit connect.ZUGFeRD bereits vor der finalen Verabschiedung des ZUGFeRD-Datenmodells ohne Risiko von dessen Vorteilen profitieren. Denn da das Modul als Web-Service verfügbar ist, können die Hersteller mögliche Änderungen an dem ZUGFeRD-Modell vornehmen, ohne dass eine Neuinstallation erforderlich ist. Zum Produktumfang gehört eine Dokumentation zur Einrichtung. Sollte zusätzliche Unterstützung notwendig sein, so bietet Navigate diese an und rechnet nach Aufwand ab.

Quelle: www.callassoftware.com

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 20.02.2014 in News (In- und Ausland), Software.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen