Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande Trailer Vanderlande Industries GLS Trailer GLS
Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Februar 2014
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Nahtlose Workflow-Integration mit den neuen bizhub 4050 und 4750

Logo

Konica Minolta erweitert seine A4-Systempalette um die monochromen bizhub-Modelle 4050 und 4750. Sie wurden speziell für mittlere und größere Arbeitsgruppen konzipiert. Ausgestattet mit zahlreichen produktivitätsfördernden Features, sind die Systeme nahtlos in automatisierte IT-Workflows integrierbar. Zusammen mit Konica Minolta-A3-Modelllen bilden sie eine effektive IT-Infrastruktur zur Unterstützung effizienter innerbetrieblicher Geschäftsprozesse.     

Hohe Systemintegration  

„Um mehr Effizienz bei dokumentenbasierten Arbeitsprozessen zu erzielen, reichen – neben einer optimierten Hardware-Flotte – bereits relativ einfache Applikationen und Lösungen. Sowohl der bizhub 4050 als auch der bizhub 4750 ist darauf ausgerichtet: Funktionsvielfalt, Betrieb und Bedienung gleichen denen der A3-Serie. Aus der Kombination beider Klassen und den dazu passenden Applikationen entsteht eine perfekt integrierte Lösung, um in einer Business-Infrastruktur die innerbetriebliche Arbeitsproduktivität und die Geschäftsprozesse insgesamt zu optimieren“, sagt Helge Dolgener, Team Manager Office Products bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland.

Funktionsvielfalt

Wichtige Features sind die OpenAPI-Schnittstelle für die nahtlose Integration in Workflows oder die Kompatibilität zur PageScope Enterprise Suite. Die Suite bietet die Möglichkeit zur zentralen Konfiguration und Druckadministration mehrerer Systeme wie beispielsweise den Remote Support und das Updaten von Firmware. Ein optionaler Heft-Finisher, der an der Rückseite des Systems installiert werden kann, ermöglicht eine Heftung von bis zu 20 Blatt. Die Druckgeschwindigkeit der neuen  Schwarzweiß-A4-Systeme betragen 40 bzw. 47 Seiten pro Minute. Darüber hinaus verfügen die Systeme über ein kapazitives 7-Zoll-Farb-Multitouch-Display. Es bietet die gleiche Auflösung und intuitive Nutzerführung wie das Display der A3-Systeme. Handhabung und Betrieb entsprechen dem Konica Minolta-Grundsatz: „Ein System kennen, alle bedienen können.“ Konfiguration und Funktionsabruf sind schnell und einfach gehalten.

Flexibler Einsatz

Die neuen Systeme eignen sich besonders für Arbeitsumgebungen, in denen ein A3-System zu viel Platz einnimmt und trotzdem nicht auf eine umfangreiche Feature-Palette verzichtet werden kann. Dank ihrer kompakten Ausmaße können die A4 bizhub-Systeme ideal direkt am Arbeitsplatz eingesetzt werden, erfüllen aber trotzdem die Anforderungen an ein Multifunktionssystem für kleine und mittlere Arbeitsgruppen.

Quelle: www.konicaminolta.de

Foto „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.02.2014 in Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen