Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande Trailer Vanderlande Industries GLS Trailer GLS
Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Januar 2014
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft: Hermes stellt in Europa mehr Pakete zu als je zuvor

Logo

Hermes zieht für sein Weihnachtsgeschäft 2013 eine positive Bilanz. Insgesamt wurden von Hermes im Spitzenmonat Dezember rund zehn Prozent mehr Pakete in Europa zugestellt als im Vorjahr. Allein die mit der Paketzustellung betrauten Hermes Gesellschaften in Deutschland, Österreich, UK und Russland konnten ihre Mengen und Umsätze deutlich steigern. In UK und Russland wurden sogar die besten Ergebnisse seit dem Markteintritt von Hermes erzielt.

„Wir freuen uns, unsere Ziele im europäischen Weihnachtsgeschäft 2013 nach den bereits sehr guten Ergebnissen in den Vorjahren wiederholt übertroffen zu haben. Das zeigt, dass wir mit der Fokussierung auf die Bedürfnisse des internationalen Multi-Channel-Handels und unseren attraktiven Services auch für private Paketversender richtig liegen“, sagt Hanjo Schneider, Mitglied des Vorstandes der Otto Group im Bereich Services und CEO der Hermes Europe GmbH.

Besonders beachtlich ist die weiterhin starke Entwicklung von Hermes in Großbritannien, die im vierten Quartal 2013 ein Rekordhoch erreicht hat. So wurden im Dezember UK-weit rund 14 Prozent mehr Pakete an Hermes Kunden zugestellt als im Vergleichszeitraum 2012. Mit verantwortlich dafür ist der erfolgreiche Ausbau des Hermes PaketShop-Netzwerks auf der Insel, den das Unternehmen mit rund 3.000 Annahmestellen pünktlich zum Weihnachts-Geschäft erfolgreich abgeschlossen hat. Über diese für viele Briten neue Versandoption
wurden zu Weihnachten mehr als eine halbe Million Pakete abgewickelt – das sind rund 200 Prozent mehr als im Vorjahr. Zu den größten Kunden von Hermes UK
gehören u.a. Versandhändler wie Debenhams, John Lewis, Next und ASOS, die 2013 im Gleichschritt mit Hermes gewachsen sind.

Auch in Russland setzt Hermes seinen Wachstumskurs konsequent fort. Das seit 2010 in Kooperation betriebene Hermes-DPD Netzwerk ist 2013 auf mehr als 420 Annahmestellen in 118 Städten angewachsen. In den Metropolen Moskau, Sankt Petersburg, Yekaterinburg und Nizhny Novgorod unterhält Hermes seit 2013 neben den gängigen Shops in Supermärkten und Kiosken zudem durch Hermes selbst betriebene PaketShops mit extra Serviceleistungen. Rund die Hälfte der PaketShops wurde 2013 mit Blick auf die landesweite Präsenz von Hermes bereits außerhalb dieser Großstädte eröffnet. Im Vorfeld des russisch-orthodoxen Weihnachtsfests (7. Januar) nutzten daher rund 130 Prozent mehr russische Kunden das Angebot von Hermes im Paketversand. So profitiert Hermes weiterhin vom Boom im russischen E-Commerce, der zuletzt ein ungebremstes jährliches Wachstum von bis zu 30 Prozent verzeichnete. In Russland kooperiert Hermes u.a. erfolgreich mit der Media-Markt-Tochter 003.ru.

Der milde Winter hat Hermes auch in Deutschland und Österreich neue Rekordergebnisse beschert. In beiden Märkten betreibt Hermes mit über 15.600 Hermes PaketShops nach wie vor das größte Netzwerk in Europa. Über die Shops wurde in der Hochphase des Weihnachtsgeschäfts eine bis zu 120 Prozent größere Paketmenge abgewickelt als im Jahresdurchschnitt. Insgesamt stellte Hermes in den beiden Ländern zu Weihnachten über 30 Mio. Pakete an seine Kunden zu. Dabei konnte die von Hermes ausgesprochene  „Weihnachtslieferzusage“ mit einer Top-Zustellquote von 99,8 Prozent fast ausnahmslos erfüllt werden. Pro Tag wurden bis zu 1,5 Mio. Haushalte angefahren und rund 5.000 zusätzliche Arbeitskräfte eingesetzt.

Insgesamt rechnet die deutsche Paketsparte für das gesamte Geschäftsjahr 2013 das im Februar endet, mit einem Wachstum im zweistelligen Bereich. Branchenüblich sind Wachstumsraten von sechs bis sieben Prozent.

Quelle: www.hermesworld.com/de

Foto „head“: S. Hofschlaeger – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 23.01.2014 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen