Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande Trailer Vanderlande Industries GLS Trailer GLS
Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Januar 2014
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Neuer Paketrekord: Erstmals mehr als 70 Millionen Pakete zugestellt

Logo

Die letzten Wochen vor Weihnachten sind traditionell Hochsaison für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Österreichischen Post. Je näher der Heilige Abend rückte, desto mehr Sendungen wurden zugestellt. An manchen Tagen rund doppelt so viel wie im Jahresschnitt. Um diese gewaltigen Sendungsmengen rechtzeitig zu den Empfängern zu bringen, wurde fallweise auch an Samstagen und Sonntagen zugestellt.

Noch nie wurden von der Post mehr Pakete ausgeliefert als im Jahr 2013 – nämlich 70 Millionen. Der Tagesschnitt im Dezember lag zwischen 350.000 und 400.00 Stück und am Dienstag, den 17. Dezember, wurde mit 429.026 zugestellten Paketen ein Rekord aufgestellt. Das Plus ist auf die Zustellqualität und den nach wie vor steigenden Internet-Handel zurückzuführen.

70 MILLIONEN BRIEFE UND WEIHNACHTSKARTEN IM ADVENT
Ebenfalls 70 Millionen beträgt die Anzahl der zugestellten Briefe und Weihnachtskarten – doch nicht im gesamten Jahr 2013, sondern nur im Advent.

Über sechs Millionen Kundentransaktionen wurden in der Vorweihnachtszeit von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Post und der Post Partner im gesamten Bundesgebiet abgewickelt. Erstmals wurden heuer bei 239 Filialen auch die Öffnungszeiten deutlich verlängert, um den Kundinnen und Kunden der Österreichischen Post mehr Zeit für Besorgungen und die Nutzung von Post-Services zu ermöglichen.

Auch nach den Feiertagen wird der Stress für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Post noch andauern, da das Sendungsaufkommen überdurchschnittlich hoch ist. Grund hierfür sind einerseits Rücksendungen von Weihnachtspaketen, andererseits aber auch viele Jahresabschlüsse und Verträge, die zum Jahreswechsel verschickt werden.

Foto „head“: www.post.at

Quelle: Rainer Sturm – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 02.01.2014 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen