Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande Trailer Vanderlande Industries GLS Trailer GLS
Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Dezember 2013
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Pitney Bowes spendet erneut für soziale Einrichtungen in Heppenheim – Umzug nach Darmstadt: Pitney Bowes verdoppelt Erlös aus Mitarbeiterspenden auf insgesamt 3.242 Euro

Logo

Pitney Bowes nutzt den Umzug nach Darmstadt für eine Spendenaktion: Die Mitarbeiter konnten sich am ehemaligen Standort an der Tiergartenstraße in Heppenheim Teile der Büroeinrichtung aussuchen und gegen eine kleine Spende mitnehmen. Auf diese Weise kamen exakt 1.621 Euro zusammen. Diesen Betrag hat die Unternehmensleitung nun verdoppelt, der je zur Hälfte dem Heppenheimer Tierheim und „Annies Suppenküche“ zugute kommt. Beide Initiativen wurden bereits vor einigen Wochen nach einer ähnlichen Aktion bedacht.

„Heppenheim war über Jahrzehnte die Heimat von Pitney Bowes. Mit der Spendenaktion wollten wir zeigen, dass uns die Stadt nach wie vor am Herzen liegt, auch wenn wir nun mit dem Umzug nach Darmstadt ein neues Kapitel aufschlagen“, sagt Heather Morrison von Pitney Bowes. Bereits seit Jahren unterstützt Pitney Bowes soziale Einrichtungen durch Geld- und Sachspenden. Neben lokalen Einrichtungen wurde zuletzt auch eine Kindertagesstätte im thüringischen Gera mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro bedacht, die stark von der Hochwasserkatastrophe im Sommer 2013 betroffen war. Der Umzug nach Darmstadt bot nun Anlass zu einer zusätzlichen Spendenaktion.

Pitney Bowes, Anbieter von Soft- und Hardwarelösungen für effiziente Kundenkommunikation, trennte sich vor dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten in Darmstadt von Möbeln, Pflanzen und sonstiger Büroausstattung, die zum Teil auch als Sachspenden an lokale Einrichtungen wie Schulen oder Kindergärten gingen. Mit der Versteigerung von Pflanzen und einem Flohmarkt waren bereits rund 500 Euro zusammengekommen, der von Pitney Bowes verdoppelt wurde und zu gleichen Teilen ebenfalls an das Tierheim (http://www.tierheim-heppenheim.de/) und die Suppenküche für Bedürftige in den Räumen der Pfarrkirche St. Peter in Heppenheim (http://www.stpeter-heppenheim.de/pfarrei31.htm) gespendet wurde.

Quelle: www.pitneybowes.de

Foto „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 18.12.2013 in Hardware, Nachhaltigkeit, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen