Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande Trailer Vanderlande Industries GLS Trailer GLS
Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Dezember 2013
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

DHL Express erhält 100. TAPA-Zertifizierung in Europa

Logo DHL Express

– Adrian Whelan, Leiter des Bereichs Global Customs & Security: „TAPA ist der globale Maßstab für Sicherheitszertifizierung in der Transportbranche.“  

– DHL Express verfügt weltweit über die größte Anzahl TAPA-zertifizierter Anlagen, zu denen auch sämtliche wichtigen Hubs und Gateways gehören  

DHL Express gibt bekannt, dass sein Gateway-Terminal in Belfast als 100. Anlage seines europäischen Netzwerks die Sicherheitszertifizierung der Kategorie ‚A‘ der  Transported Asset Protection Association (TAPA) erhalten hat. Somit verfügen insgesamt 242 Anlagen des globalen DHL Express-Netzwerks über die TAPA-Zertifizierung der Kategorie ‚A‘ – mehr als in jedem anderen Unternehmen der Express-Branche.

Die international anerkannte TAPA-Zertifizierung gilt weithin als eine der strengsten unabhängigen Sicherheitszertifizierungen im Bereich Logistik und Supply Chain. TAPA garantiert einen erstklassigen, standardisierten und harmonisierten Ansatz für die Risikominimierung. Der Prozess für die TAPA-Zertifizierung konzentriert sich darauf, wie hochwertige Güter in der globalen Lieferkette umgeschlagen, gelagert und transportiert werden.

„TAPA ist der globale Maßstab für Sicherheitszertifizierung in der Transportbranche“, sagte Adrian Whelan, Senior Vice President und Leiter des Bereichs Global Customs and Security bei DHL Express. „DHL hat viel Zeit, Arbeit und Ressourcen in den Erhalt der TAPA-Zertifizierung unserer Anlagen investiert, da wir wissen, wie wichtig eine sichere Lieferkette für unsere Kunden, die Aufsichtsbehörden und unsere Mitarbeiter ist. In der globalen Logistikbranche macht Luftfracht nur zwei Prozent des Gewichts der transportierten Waren, aber 35 Prozent von deren Wert aus. Dies zeigt, wie wichtig Express-Services für hochwertige Produkte in Sektoren wie Technologie, Mode, Life Sciences und Engineering sind. Jeder große Hub und jedes große Gateway in unserem Netzwerk ist heute TAPA-‘A‘-zertifiziert. Mit der Zertifizierung der 100. Anlage in Europa zeigen wir wieder einmal, dass DHL sich kontinuierlich zur Einhaltung der höchsten Sicherheitsstandards unserer Branche verpflichtet.“

Thorsten Neumann, Chairman der Sicherheitsinitiative TAPA EMEA, sagte: „Im Namen der Transported Asset Protection Association (TAPA) lobe ich DHL für seine kontinuierliche Anstrengung, die TAPA-Standards in seinem globalen Netzwerk zu verankern. Die TAPA-Standards und -Zertifizierung zeigen messbare, positive Auswirkungen und reduzieren das Risiko in der globalen Lieferkette. DHL und andere Unternehmen der Branche setzen sich mit hohem Engagement für den Schutz hochwertiger Güter gegen Diebstahl und Verlust ein. Dies stärkt die gesamte Lieferkette weltweit und fördert langfristiges Wirtschaftswachstum.“

Das Gateway in Belfast ist eine von 16 britischen DHL-Anlagen, die allein 2013 die TAPA-Zertifizierung erhalten haben. In Europa ist DHL Express bislang in 26 Ländern TAPA-zertifiziert.

Quelle: www.dp-dhl.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 12.12.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen