Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Dezember 2013
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Pakete pünktlich unter den Weihnachtsbaum mit UPS – UPS erwartet neue Rekordzahlen beim Weihnachtsversand

 

ups_full_rgb_Fullsize

Kurz vor Weihnachten hat UPS alle Hände voll zu tun: Über 29 Millionen Pakete weltweit erwartet der Paket- und Expressdienstleister allein für den 17. Dezember, dem so genannten Peak-Tag, in der Zustellung. Am Tag zuvor rechnet das Unternehmen mit der Abholung von 34 Millionen Paketen. Für die vorweihnachtliche Adventszeit erwartet UPS eine Steigerung des Sendungsvolumens von 8 Prozent gegenüber 2012.

UPS ist auf das erhöhte vorweihnachtliche Paketvolumen gut vorbereitet und liefert pünktlich unter den Weihnachtsbaum. Auch an Heiligabend liefert UPS noch Pakete aus: Für Last-Minute Versender bzw. Einkäufer bietet UPS verschiedene Express Versandlösungen an, die eine Zustellung innerhalb Deutschlands und Europas auch am Dienstag, den 24. Dezember, ermöglichen, wenn sie am Montag zuvor aufgegeben werden. Standard-Pakete sollten in der Woche zuvor spätestens am Donnerstag, den 19. Dezember, an UPS übergeben werden, auch wenn bei den meisten Abgabe- und Bestimmungsortkombinationen Freitag, der 20. Dezember, für eine Zustellung am Montag, den 23. Dezember, genügt.

Um das erhöhte Sendungsvolumen in Deutschland zu bewältigen, wird UPS wie es in dem Unternehmen hier Tradition ist, Angestellte aus der Verwaltung in der Sortierung und Paketzustellung einsetzen. Manager, die über einen Dienstwagen verfügen, werden diesen für die Zustellung nutzen. Da in der Regel alle Manager bei UPS bereits als Zusteller gearbeitet haben, verfügen sie über eine entsprechende Erfahrung und auch eine Zustelluniform. (Aus Sicherheitsgründen werden diese „Hilfskräfte“ in der Operation keine Zustellfahrzeuge selbst fahren.) In den USA wird UPS 55.000 saisonale Arbeitskräfte einstellen, um das Paketvolumen zu bewältigen.

Hier die wichtigsten Informationen für den Weihnachtsversand mit UPS im Überblick: 

  1. Wie kann ich mein Paket aufgeben?

Telefonisch erreichen Kunden UPS unter 01806 882 663 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf). Hier können Sendungen unter Angabe der Paketmaße und des Gewichts aufgegeben und gleichzeitig Kosten und Laufzeiten erfragt werden. Der UPS Abholservice ermöglicht eine bequeme Abholung der Sendung von zu Hause oder vom Arbeitsplatz zu einem vereinbarten Termin. Vorfrankierte, zum Beispiel online beauftragte Pakete können auch in einem UPS Paket Shop abgeben werden. Unter www.ups.com/de (unter dem Punkt Standorte) können Interessierte den UPS Paket Shop finden, der für sie am günstigsten liegt.

  1. Bis wann muss ich mein Paket bei UPS aufgeben, damit es rechtzeitig zu Weihnachten ankommt?

Die planmäßigen Laufzeiten sind von der gewählten Serviceoption und dem Abgabeort- und Bestimmungsort abhängig. Laufzeiten und Preise können online unter www.ups.com/de kalkuliert werden. UPS stellt Express-Pakete auch noch an Heiligabend zu. UPS empfiehlt bei kurzfristigen Sendungen eine UPS Express Service Option, die die Zustellung innerhalb Deutschlands und Europas am nächsten Werktag ermöglicht. Aus bestimmten Regionen Deutschlands können Express-Pakete bis zum nächsten Werktag in den USA zugestellt werden. Express-Pakete können also sogar noch am 23. Dezember aufgegeben werden, um pünktlich in den USA unter dem Weihnachtsbaum zu landen. Bei weniger zeitkritischen Sendungen genügt der UPS Standard Versand. Die Regellaufzeit für Standardpakete innerhalb Deutschlands und Europas beträgt zwischen 1 und 5 Werktagen, innerhalb Deutschlands erfolgt die Zustellung in der Regel bereits nach 1 bis 2 Werktagen. Wer möchte, dass sein Standardpaket pünktlich zu Weihnachten ankommt, sollte es entsprechend frühzeitig aufgeben.

  1. Was kostet der Versand?

Die Versandkosten sind von der gewählten Serviceart, dem Gewicht bzw. der Größe und dem Bestimmungsort abhängig. Die Kosten lassen sich online kalkulieren. Auskunft gibt auch das UPS Call Center unter 01806 882 663
(20 Cent / Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk max. 60 Cent / Anruf)

  1.  Sind Pakete beim Versand mit UPS versichert?

UPS haftet, sofern kein Verschulden oder Mitverschulden des Absenders vorliegt, z.B. unzureichende Verpackung, für Pakete, die aus Deutschland versendet werden, bis zu einem Betrag von 510 EUR pro Sendung oder 8,33 Sonderziehungsrechte pro kg. Die Haftungsgrenze kann durch Angabe eines Wertes und durch Zahlung eines Zuschlags erhöht werden. Der pro Einzelpaket deklarierte Wert darf 50.000 US-Dollar bzw. den Gegenwert in lokaler Währung nicht überschreiten.

  1. Woher weiß ich, dass mein Paket angekommen ist?

Der Transportverlauf eines Pakets und dessen Zustellung lassen sich im Internet unter www.ups.com/de durch Eingabe der Trackingnummer verfolgen.

  1. Was passiert wenn niemand zu Hause ist, um das Paket entgegenzunehmen?

UPS unternimmt bis zu drei kostenfreie Zustellversuche. Der Zusteller hinterlässt bei jedem erfolglosen Zustellversuch eine Benachrichtigung. Der Empfänger kann nach jeder Benachrichtigung den Zustellort ändern und sein Paket umleiten (zum Beispiel zum Arbeitsplatz) oder einen erneuten Zustellversuch an einem bestimmten Tag veranlassen. Alternativ kann er das Paket auch im UPS Center abholen. Trifft der Zusteller den Empfänger beim dritten Zustellversuch nicht an, wird der Empfänger mit einer Postkarte benachrichtigt. Sollte er das Paket in den nächsten fünf Tagen nicht anfordern, geht es zurück an den Absender.

Bei Nachnahmepaketen wird  das Paket direkt nach dem dritten vergeblichen Zustellversuch an den Absender zurückgeschickt.

Alternativ besteht bereits bei Online-Händlern, die mit UPS versenden, die Möglichkeit, Sendungen direkt an einen der UPS Paket Shops zu schicken, so dass es dort bequem abgeholt werden kann.

  1. Wie wird eine Sendung richtig verpackt?

Unter www.ups.com/de unter dem Reiter Unterstützung gibt es zahlreiche Hinweise, um einen Versand bestmöglich vorzubereiten. Dort befindet sich unter der Rubrik Verpackung und Verpackungsmaterial unter anderem auch ein Verpackungsberater, der dem Versender hilft, die passende Verpackung für seine Sendung zu finden.

Quelle: www.ups.com

Foto „head“: Alexandra-H. – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 02.12.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen