Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Dezember 2013
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Konica Minolta gewinnt BLI 2014 PRO Award

Logo

Bereits zum zweiten Mal hat Konica Minolta den begehrten BLI PRO Award des führenden unabhängigen Testlabors für die grafische Industrie Buyers Laboratory (BLI) gewonnen. Der bizhub PRESS 1250/1250P erhielt als einziges System seiner Klasse fünf Sterne für seine Produktivität und wurde dafür mit dem 2014 PRO Award für „herausragende kleine und mittlere Schwarzweiß-Produktionsdrucksysteme“ ausgezeichnet. 

Für David Sweetnam, Leiter des BLI’s European Lab and Research Services ist der bizhub PRESS 1250 „ein wahres Arbeitstier des Produktionsdrucks” mit „einer der höchsten aller bislang getesteten Ausstoßgeschwindigkeiten im Bereich hoher Grammaturen – besser als jene der Wettbewerber mit A3 und SRA3-Medien.“

„Wir sind sehr stolz, dass unsere kontinuierlichen Anstrengungen, substanziellen Mehrwert für das Geschäft unserer Kunden zu bieten, internationale Anerkennung erfahren“, sagt Ralf Tienken, Deputy General Manager Marketing und Leiter Produktmanagement Production Printing bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland. „Bereits letztes Jahr haben wir den BLI PRO Award für unseren bizhub PRESS C7000 gewonnen. Jetzt mit unserem Schwarzweiß-Flaggschiff bizhub PRESS 1250/1250P erneut den ersten Platz zu erreichen, ist ein großer Erfolg für uns und bestätigt unsere marktführende Position im digitalen Produktionsdruck sowie die hervorragende Qualität und Zuverlässigkeit unserer Systeme.“

Individuell anpassbar von den Grundeinstellungen bis hin zur vollen Konfiguration kann der bizhub PRESS 1250 auf die spezifischen Bedürfnisse verschiedener Arbeitsumgebungen zugeschnitten werden. Das Kontrollpanel ist leicht zu handhaben und bietet detaillierte Informationen zu Job- und Systemstatus, Verbrauchsmaterialien und Papierstand, RIP-Ressourcen und noch anliegenden Arbeitsaufträgen. Anders als im Wettbewerb üblich, ist der Medienkatalog des Kunden komplett in den Druckertreiber integriert. Ein weiteres Plus für den Anwender ist die Scheduler-Funktion. Sie verwendet einen Farbcode, um den Nachfüllbedarf einzelner Papierformate anzuzeigen.

„Die herausragende Produktivität und Medienhandhabung des bizhub PRESS 1250, zusammen mit der Fülle an interner technischer Rückmeldung im System, sorgen dafür, dass Aufträge nicht nur schnell, sondern auch mit minimalen Unterbrechungen abgearbeitet werden“, ergänzt Sweetnam. „Außerdem steigert eine neue Tandem-Druckfunktion die Produktivität, indem sie die Splittung eines Auftrags auf zwei Systeme erlaubt.“

Quelle: www.konicaminolta.de

Foto „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 02.12.2013 in Hardware, News (In- und Ausland).

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen