Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
November 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Confidence Center und Deutsche Telekom kooperieren bei der De-Mail-Integration – Gemeinsame Roadshow 2014

Logo

Die CONFIDENCE CENTER Information Logistics GmbH mit Sitz in Berlin bindet die De-Mail der Deutschen Telekom als weiteren Versandkanal ein.
Beide Seiten haben eine Vereinbarung zur Integration und Vermarktung einer integrierten Lösung geschlossen. Der gesetzliche Standard De-Mail ermöglicht die sichere Kommunikation zwischen De-Mail-Nutzern. Die Berliner Output-Profis entwickeln Lösungen für beweis- und revisionssichere Informationslogistik und betreiben die hieraus entstandenen Dienste. Im schnell wachsenden Markt für Postoutput-Management will das Unternehmen mit seinem Produkt CONFIDENCE post einen neuen Standard setzen. Die Entscheidung für De-Mail fiel im Rahmen der bewährten strategischen Ausrichtung des Dienstes CONFIDENCE post: Kunden sollen in die Lage versetzt werden, selbst frei unter allen gängigen Versandoptionen entscheiden zu können. Anfang 2014 soll die Integration abgeschlossen sein.

Deutsche Telekom als starker Partner für den De-Mail-Versand

Die CONFIDENCE post Systemtechnologie verarbeitet schnell, sicher und komfortabel jegliche Art von elektronisch eingelieferter Schriftkommunikation und stellt diese zu­ver­­lässig im Multi-Channel-Versand per Postbrief, Einschreiben, Onlinebrief, E-Mail, Fax und künftig auch De-Mail an die Empfänger zu. Die Wahl des Partners fiel auf die Deutsche Telekom, weil diese als Mitbegründer der De-Mail-Initiative eine Vorreiterrolle in Sachen sichere elektronische Kommunikation einnimmt und zu den ersten Anbietern gehört, welche durch das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) akkreditiert worden sind. Die Entscheidung kommentiert Ralf Hohenschurz, Vertriebsleiter der CONFIDENCE CENTER Information Logistics GmbH: „Wir gehen davon aus, dass sich die Nutzerzahlen bei der De-Mail langfristig positiv entwickeln werden. Deshalb macht es Sinn, mit der Deutschen Telekom als starkem Partner, schon heute den De-Mail-Versand in CONFIDENCE post zu integrieren.“ Voraussetzung für die Nutzung des Versandkanals De-Mail bleibt in jedem Fall eine De-Mail-Registrierung bei der Deutschen Telekom.

Gemeinsame Roadshow mit der Deutschen Telekom

Für Stefan Conrad, De-Mail-Consultant der Deutschen Telekom, ist die Einbindung in CONFIDENCE post ein wichtiges strategisches Projekt: „Unser Ziel ist es, möglichst viele Geschäftskunden auf unsere rechtssichere De-Mail-Plattform zu bringen. Da ist die Einbindung in Angebote von Softwarehäusern oder Onlinedienst-Anbietern wie dem Berliner CONFIDENCE CENTER sehr interessant, denn so erreichen unsere De-Mail-Produkte schnell und verbindlich deren Nutzer“. Im April 2014 ist deshalb eine gemeinsame Roadshow der Telekom Deutschland GmbH und der CONFIDENCE CENTER Information Logistics GmbH geplant. Termine und Orte werden im Rahmen der weltgrößten IT-Messe CeBIT ab Februar 2014 bekannt gegeben. CONFIDENCE CENTER Vertriebsleiter Ralf Hohenschurz: „Jeder neue Versandkanal stärkt unser Profil im Markt. Wir kooperieren auch nicht jeden Tag mit einem Global Player wie der Deutschen Telekom. Das ist eine spannende Entwicklung.“

Rd

Foto: CONFIDENCE CENTER Information Logistics GmbH

Quelle: https://confidence-center.de

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen