Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
November 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Konica Minolta tritt der „Electronic Industry Citizenship Coalition” (EICC) bei

Logo

Mit der Mitgliedschaft in der EICC wird Konica Minolta seine umfassenden CSR-Aktivitäten noch wirkungsvoller und transparenter gestalten. Die EICC bietet hierfür ein umfangreiches Instrumentarium, das Unternehmen bei der Erfüllung der sich wandelnden sozialen Anforderungen unterstützt.

Die EICC ist ein freiwilliger Zusammenschluss von rund 90 weltweit führenden IT-Konzernen, um soziales und ökologisches Verantwortungsbewusstsein sowie eine ethische Geschäftspraxis global zu fördern. EICC-Mitglieder verpflichten sich, den EICC Code of Conduct zur Grundlage ihrer Geschäftsaktivitäten, inklusive Beschaffungskette und Zulieferer, zu machen. Teilnehmern der Initiative steht ein Managementsystem zur Verfügung, um beurteilen und sicherstellen zu können, dass die Betriebsabläufe und Produkte dem Verhaltenskodex entsprechen. Auch bietet die EICC ihren Teilnehmern interne Instrumente zur kodexbezogenen Ausrichtung der eigenen Kapazitäten und der ihrer Zulieferer.

Konica Minoltas Management-Philosophie ist es, neue Werte zu schaffen. Dabei geht es nicht nur um neue Produkte mit innovativen Funktionen. Soziales Engagement und die bestmögliche Schonung der natürlichen Ressourcen über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg versteht Konica Minolta als gesellschaftliche Pflicht. Das betrifft auch die sozial verantwortliche Beschaffung. Für Konica Minolta ist die Zusammenarbeit mit anderen Global Playern ein wichtiger Weg, das eigene CSR-Management zu verbessern und in stetigem Austausch mit seinen weltweiten Bezugsgruppen zu kommunizieren, in Übereinstimmung mit dem Verhaltenskodex des EICC.

Konica Minolta betrachtet sowohl seine Lieferanten von Rohmaterialien als auch die Hersteller von Vorprodukten als essenzielle Geschäftspartner auf Augenhöhe. Kooperationen mit diesen Partnern basieren auf fairen und transparenten Geschäftsaktivitäten. Uns eint der Anspruch, weltweit hervorragende Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die auf zeitgemäße Art und Weise entstehen. Konica Minolta fördert Corporate Social Responsibility-Aktivitäten deshalb nicht nur in der eigenen operativen Geschäftstätigkeit, sondern über die gesamte Beschaffungskette hinweg. Auch von seinen Partnern fordert der Konzern die gleichen Standards im Bereich der Menschenrechte, Arbeit und Umwelt sowie CSR als grundsätzlichen Bestandteil der Geschäftsethik zu verstehen.

Konica Minoltas Firmenleitsatz „Giving Shape to Ideas“ ist gleichermaßen ein Bekenntnis zu technologischer Entwicklung wie zu gesellschaftlicher Verantwortung.

Für weiterführende Informationen besuchen Sie: http://www.konicaminolta.eu/fileadmin/content/eu/Business_Solutions/Company/CSR/CSR_Report_2013_en.pdf

Quelle: www.konicaminolta.de

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 20.11.2013 in Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen