Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
November 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

DPD bietet maximale Flexibilität für Empfänger von Weihnachtspaketen

Logo

Dank innovativer Dienstleistungen können Empfänger die Zustellung passgenau in ihren Alltag einfügen

Haustür, PaketShop oder Arbeitsplatz: Der Empfänger entscheidet

DPD baut Serviceleistungen aus: Taggleiche Lieferung und Zustellzeitfenster von einer Stunde

Wer ganz entspannt shoppen möchte, meidet oft die überfüllten Innenstädte und bestellt seine Geschenke online. Damit der Empfang der Weihnachtspakete genauso entspannt ist, macht der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD den Empfänger zum Regisseur seines Pakets. Die Empfänger haben viele Möglichkeiten, Liefertermin und -ort mitzubestimmen und können die Zustellung dadurch passgenau in ihren Alltag einfügen.

DPD unternimmt bis zu drei Versuche, dem Empfänger ein Paket zu übergeben. Wird ein Empfänger nicht zu Hause angetroffen, erklärt eine Benachrichtigungskarte, wie der Empfänger am schnellsten an seine Paketsendung kommt. Auf der Webseite www.neuzustellung.de kann jeder Empfänger die nächste Zustellung individuell an seine Bedürfnisse anpassen. Neben der Zustellung an eine andere Adresse – zum Beispiel an den Arbeitsplatz oder in eine andere Stadt – ist eine Hinterlegung in einem der mehr als 4.500 DPD PaketShops in Deutschland ebenso möglich wie die erneute Zustellung zu einem frei wählbaren Datum innerhalb der siebentägigen Lagerfrist.

Mit der Paketverfolgung im Internet können Versender und Empfänger jederzeit nachschauen, wo sich ihr Paket gerade befindet. Den sogenannten Paketlebenslauf stellt DPD bereits seit Anfang November noch anschaulicher und übersichtlicher dar. Über mobile Webseiten und die DPD Apps sind Paketverfolgung, Neuzustellung und weitere Services jederzeit auch von unterwegs verfügbar. Die DPD Apps stehen ab sofort kostenfrei in den App Stores von Apple und Android zum Download bereit.

Predict: Interaktive Zustellbenachrichtigung und Zustellzeitfenster

Viele Kunden von DPD nutzen mit ‚Predict‘ bereits die interaktive Zustellbenachrichtigung und die Ankündigung des Zustellzeitfensters. Bei der interaktiven Zustellbenachrichtigung informiert DPD den Empfänger per SMS oder E-Mail über die Zustellung seiner Pakete am folgenden Tag. Falls er zum angekündigten Termin nicht zu Hause ist, hat er die Möglichkeit, die Zustellung per SMS oder E-Mail auf einen von drei aufeinanderfolgenden Tagen zu verschieben. Bei der Ankündigung des Zustellzeitfensters erhält der Empfänger am Morgen der Zustellung eine SMS oder E-Mail, die ihn über ein variables, ein- bis dreistündiges Zustellzeitfenster informiert. Im Jahr 2014 wird DPD das Zeitfenster sogar auf eine Stunde reduzieren. Diese Services sind für den Empfänger kostenlos.

8.000 DPD PaketShops bis Ende 2014

Aktuell gibt es mehr als 4.500 DPD PaketShops. Sie ermöglichen nicht nur den bequemen Paketversand für Kleinversender, sondern dienen auch als Abgabepunkt für Retouren und als alternative Zustellpunkte für alle Pakete, deren Empfänger ihre Sendung lieber zu einem Zeitpunkt ihrer Wahl abholen möchten – etwa auf dem Nachhauseweg von der Arbeit. Bis zum Ende des kommenden Jahres will DPD die Zahl der PaketShops auf 8.000 erhöhen. Bereits heute erreichen über 95% der Bevölkerung innerhalb von 10 Minuten einen DPD PaketShop.

Jetzt bestellt, in 90 Minuten geliefert

Mit DPD NOW erhalten Kunden ihr Paket schon innerhalb der nächsten anderthalb Stunden ab Bestellung, oder am gleichen Tag innerhalb eines zweistündigen Wunschzeitfensters zwischen 10 und 22 Uhr. Abgeholt und transportiert werden die Same-Day-Pakete von Kurierfahrern, die im Stadtkurierportal tiramizoo vernetzt sind. Der taggleiche Versand ist zunächst innerstädtisch in den 19 deutschen Großstädten möglich, in denen tiramizoo derzeit tätig ist. DPD ist mit 20 Prozent der größte externe Investor bei tiramizoo.

Tür

Foto: DPD macht den Empfänger zum Regisseur seines Pakets, damit die Zustellung genauso einfach und bequem ist wie der Weihnachtseinkauf im Online-Shop.

Quelle: www.dpd.com/de

Pressemitteilung veröffentlicht am 14.11.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen