Head
Twitter Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
November 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

4. DOXNET Tag in München – spannende Vorträge, begeisterte Zuhörer

Logo

Bereits zum vierten Mal lud DOXNET, der Fachverband der Dokumentenprofis, am 08.11.2013 ins Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski nach München ein und viele interessierte Fachbesucher kamen. Das diesjährige Thema lautete: „Kundendialog im Jahr 2020“ und mit diesem Thema trafen die Veranstalter  „Voll ins Schwarze“. Mit 79 Teilnehmern aus dem Bereich der Anwender, Consultants, Hersteller und der Presse wurde eine neue Bestmarke erzielt. Der Großteil der Besucher kam traditionell aus Deutschland, es konnten aber auch Gäste aus Österreich, der Schweiz und den Niederlanden begrüßt werden.

Die Veranstaltung wurde durch den Vorstandsvorsitzenden Peter Dehm (Geschäftsführer T-Systems DDM GmbH) pünktlich um 10:00h eröffnet. Er berichtete über die aktuellen Aktivitäten und Ziele des Verbandes.

Den Erfolg des Tages garantierten die Referenten, die das Leitthema aus verschiedensten Blickwinkeln beleuchteten. Key Note Speaker Dr. Jörg Wallner (Director Innovation Management & Consulting, 2b AHEAD ThinkTank GmbH) gab einen Überblick der Entwicklungen in die Zukunft. Er stellte alle Bereiche von der Technik bis ins Arbeitsleben vor und legte damit einen guten Grundstein für die weiteren Referenten.

Dr. Achim Dünnwald (CEO Brief Kommunikation, Deutsche Post AG), betrachtete das Thema aus der Sicht der Deutschen Post und stellte die zu erwartende Entwicklung dar.

Nach einer Mittags- und Kommunikationspause gab Magister Walter Trezek (Geschäftsführender Gesellschafter, Document Exchange Network GmbH) der interessierten Zuhörerschaft seine aktuellen Informationen unter dem Titel „Situation der Digitalisierung in Europa“ und stellte seine Zukunftsprognose zur Diskussion.

Dieter Weng (Präsident Deutscher Dialogmarketing Verband e. V.) stellte acht Thesen zu Entwicklungen im Dialogmarketing bis 2020 auf und fesselte die Zuhörer mit seinen Ausführungen.

Im Anschluss an eine Kaffeepause zeigte Michael Krebs (Director Commercial Printing, Canon Deutschland GmbH), den Zuhörern die Sicht eines Systemherstellers auf das Thema und die Reaktionen seitens Canon auf die sich verändernden Marktbedingungen.

Robert Herele (Head of Operational Unit, Allianz Managed Operation & Services SE), der als Moderator durch den Tag führte, stellte jeden Referenten jeweils die gleichen drei Fragen, um deren Einschätzungen für die Zukunft zu dokumentieren. Mit dem Ergebnis dieser Fragen und mit einer kurzen Zuhörerumfrage am Anfang und am Ende der Veranstaltung fasste er die Veränderungen in einem Meinungsbild zusammen.

Anhand dieser Antworten konnte man ablesen, dass sich in den nächsten Jahren die Digitalisierung von Briefen um mindestens 20 % erhöhen wird. Die Meinung der Zuhörer verlagerte sich etwas von ‚gleichbleibender‘ Zukunft des physischen Briefes in Richtung ‚negative‘ Zukunft. Demnach blicken viele Teilnehmer weiterhin sehr zuversichtlich in die Zukunft des Briefes.

Der Tag hatte bei den Zuhörern in der Einschätzung der Zukunft etwas bewirkt und verändert und somit wurde das Ziel der Veranstaltung voll und ganz erreicht. Begründet wurde dies zum großen Teil durch die fundierten Daten und nachvollziehbaren Informationen der Referenten, was sich wiederum in einem sehr positiven Feedback der Anwesenden widerspiegelte.

Die freigegebenen Vorträge und die beiden Umfragen sind wieder auf der Verbandswebsite: www.doxnet.eu zu finden und können dort heruntergeladen werden.

Aufgrund des Erfolges und positiven Resonanz hat der DOXNET Vorstand versprochen, auch in 2015 ein ähnlich spannendes Thema zu suchen und kompetente Referenten einzuladen.

Quelle: www.doxnet.eu

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 13.11.2013 in Dies + Das, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen