Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
November 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Neue Studien zeigen: Direct Mailings beeinflussen das Image

DiePost

Werbebriefe werden vorwiegend eingesetzt, um ein Produkt oder eine Dienstleistung bekannt zu machen und die Kaufbereitschaft der Zielgruppe zu erhöhen. Nun belegen drei Studien des Marktforschungsinstituts GfK Switzerland AG: Direct Mailings wirken sich auch positiv aufs Image des Absenders aus und steigern dessen Bekanntheit.

Die drei Studien wurden im ersten Halbjahr 2013 mit einer identischen Methode für den Reiseanbieter Hotelplan, den Krankenversicherer ÖKK und das Kaffeekapselsystem  «NESCAFÉ Dolce Gusto»  von Nestlé durchgeführt. Alle drei Unternehmen verschickten an bestehende oder potenzielle Kunden Direct Mailings. Wenige Wochen später befragten die Marktforscher der  GfK Switzerland AG je eine repräsentative Anzahl Empfänger telefonisch. Bei gleich vielen Personen derselben Zielgruppen, die aber keinen Werbebrief erhalten hatten, wurden identische Interviews durchgeführt.

Die Resultate zeigen, dass physische Mailings eine starke Wirkung erzielen. In allen drei Fällen konnte sich ein Fünftel bis die Hälfte der Empfänger an den Werbebrief erinnern und kannte den Inhalt.  Ausserdem bekundeten diese Leute ein deutlich höheres Kaufinteresse an den Angeboten der werbenden Unternehmen als die Personen der Kontrollgruppe.

Besserer Gesamteindruck

Zusätzlich überprüfte GfK Switzerland die Zustimmung zu jeweils sechs Image-Aussagen, unter anderem zur Vertrauenswürdigkeit, zur Qualität und zur Innovationskraft. Bei diesen Fragen waren die Resultate im Voraus weniger absehbar, da man bis anhin eher davon ausging, dass Imagewerte nur langfristig, mit hoher Kommunikations-Frequenz und durch andere Medien positiv beeinflussbar sind.

Die Studien zeigen jedoch, dass eine einzelne Werbesendung das Image eines Absenders verbessern kann: Die Personen der Testgruppen gaben den werbenden Unternehmen bei allen Image-Aussagen durchschnittlich bessere Noten als die Befragten der Kontrollgruppen. Entsprechend hatten sie auch einen signifikant positiveren Gesamteindruck von den werbenden Firmen. Diese Erkenntnisse sind relevant für den Kommunikationsmix aller Unternehmen: Direct Mailings eignen sich demnach neben der Verkaufsförderung auch für den Markenaufbau und das Erreichen einer gewünschten Wahrnehmung.

Weitere Informationen zu den Studienresultaten finden Sie unter www.post.ch/Wirkung

Quelle: www.post.ch

Foto „head“: Petra Bork – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.11.2013 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen