Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
November 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Konica Minolta für Klimaschutzaktivitäten und Transparenz im CDP-Index gelistet

Logo

Konica Minolta ist für seine Bemühungen im aktiven Klimaschutz und zur Reduktion seiner Emissionen durch die Initiative „Carbon Disclosure Project“ (CDP) in dessen renommiertem Index gelistet worden. Auch der umfassende und transparente Umgang mit relevanten Daten zum Klimawandel wurde durch die Aufnahme in den „CDP Japan 500 Climate Change Report 2013“ gewürdigt.

Erstmals ist Konica Minolta dabei in Japan sowohl im Carbon Disclosure Leadership Index (CDLI) als auch im Climate Performance Leadership Index (CPLI) des CDP vertreten.

Als eines von zwölf Unternehmen ist Konica Minolta im Japan 500 CPLI gelistet. Um dort aufgeführt zu werden, müssen Unternehmen in ihrer CO2-Bilanz ausgezeichnete Ergebnisse bei einer ganzen Reihe von Prüfkriterien erzielen.

Der CDLI Japan misst jährlich die Transparenz der 500 größten Unternehmen hinsichtlich ihrer Klimaschutzpolitik und bewertet die Lückenlosigkeit und das Niveau des Reporting-Systems auf einer Skala bis 100. Als eines von 24 japanischen Unternehmen hat Konica Minolta 95 Punkte oder mehr erreicht. Der CDLI führt die besten zehn Prozent der befragten Unternehmen auf.

Konica Minolta ermittelt seine jährlichen CO2-Emissionen konzernweit über die gesamte Wertschöpfungskette und alle Produktionsstufen hinweg. Um die Datenbasis zur Bewertung der Emissionen auszuweiten und zu verfeinern, hatte Konica Minolta im letzten Geschäftsjahr im Bereich der indirekten Emissionen zusätzliche Erfassungskategorien eingeführt. Durch Analyse der erweiterten Datenbasis konnten zusätzliche Umweltpotenziale identifiziert, neue Zielsetzungen formuliert und Umweltmanagement-Aktivitäten angestoßen werden. Bereits 2012 konnte der Konzern die CO2-Emissionen im Produktlebenszyklus um 50 Prozent im Vergleich zum Geschäftsjahr 2005 senken.

Weiterführende Informationen zu Konica Minoltas Umweltschutzaktivitäten finden Sie unter:  http://www.konicaminolta.eu/fileadmin/content/eu/Business_Solutions/Company/CSR/CSR_Report_2013_en.pdf

Quelle: www.konicaminolta.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 06.11.2013 in Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen