Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Oktober 2013
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Deutsche Post DHL fördert Bildungschancen als Partner von Teach For The Philippines

dp-dhl_logo02

Deutsche Post DHL, der weltweit führende Post- und  Logistikkonzern, ist jetzt auch Partner von Teach For The Philippines. Das Unternehmen erweitert damit sein weltweites Engagement für bessere Bildungschancen. Teach For The Philippines ist offizieller Partner im Netzwerk von Teach For All, das Deutsche Post DHL seit 2010 unterstützt. Mit der neuen Partnerschaft fördert der Konzern nun die Teach-For-All-Organisationen in sieben Ländern: Argentinien, Chile, Deutschland, Indien, Peru, die Philippinen und Spanien.

„Bildung spielt in der Wirtschaft jedes Landes eine wichtige Rolle. Es ist Aufgabe der Unternehmen, ihren Beitrag zu besseren und fairen Bildungs- und Berufschancen weltweit zu leisten. Diese Überzeugung hat uns angetrieben, als wir 2010 die Partnerschaft mit Teach For All eingegangen sind. Langfristiger Erfolg, Nachhaltigkeit und Innovationskraft von Wirtschaft und Gesellschaft hängen von einem starken Bildungssystem und einer gezielten beruflichen Entwicklung ab. Eine Investition in die Bildung und Schulung junger Menschen ist deshalb auch eine Investition in die Zukunft“, sagte Frank Appel, Vorstandsvorsitzender von Deutsche Post DHL.

Es wird nicht nur finanzielle Unterstützung gewährt, sondern die DHL-Mitarbeiter engagieren sich in den jeweiligen Partnerländern auch persönlich. Sie unterstützen die Organisation vor Ort mit geeigneten Aktivitäten. Im vergangenen Jahr standen mehr als 800 Mitarbeiter von Deutsche Post DHL über Praktika, Berufsplanungsseminare, Mentoring und Spendenaktionen in direktem Kontakt zu Schülern und Lehrern.

„Das freiwillige Engagement ist für den Erfolg des Teach-For-All-Programms entscheidend: Die jungen Leute erhalten so einen sehr realistischen und nützlichen Einblick in das Arbeitsleben“, erläuterte Appel weiter.

Teach For The Philippines ist eine gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, dass alle Kinder auf den Philippinen eine sehr gute, relevante und integrative Schulbildung erhalten und der Lehrermangel abgemildert wird. Teach For The Philippines rekrutiert aussichtsreiche junge Akademiker, wenn sie entweder die Hochschule verlassen oder bereits einige Jahre Berufserfahrung gesammelt haben. Sie werden für die Dauer von zwei Jahren als Lehrkräfte („Fellows“) an Schulen in sozialen Brennpunkten eingesetzt. Während dieser Zeit können sie ihre Fähigkeiten als Lehrer und Führungskräfte durch Fortbildungsmaßnahmen weiter ausbauen.

Die Partnerschaft ist ein wichtiger Baustein im Engagement von Deutsche Post DHL für bessere Bildungs- und Berufschancen weltweit. Der Einsatz für Bildung ist Teil der unternehmerischen Verantwortung des Konzerns. Unter dem Motto „Living Responsibility“ basiert sie auf den drei Themenschwerpunkten Umweltschutz (GoGreen), Katastrophenmanagement (GoHelp) und Bildung (GoTeach).

Quelle: www.dp-dhl.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 10.10.2013 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen