Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Oktober 2013
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Neuer Speicherplatz-Manager: Schneller, intuitiver, flexibler – Trierer Firma JAM Software optimiert weltweit genutztes Programm TreeSize

 Logo

Bis zu fünfmal schnellere Scans – etwa nach belegtem Speicherplatz, einzelnen Dateien oder doppelt abgespeicherten Daten: Das ermöglicht die optimierte sechste Version des weltweit erfolgreichen Speicherplatz-Managers TreeSize. Die Trierer JAM Software GmbH, deren Produkte 80 Prozent der weltweiten Top-100-Unternehmen nutzen, verbessert damit ihr beliebtestes Programm.

„In TreeSize Version 6 wurden vorhandene Anwendungsmöglichkeiten optimiert und zahlreiche neue Funktionen integriert – teils aufgrund von Kundenfeedback, teils als Ergebnis eigener Forschung und Entwicklung“, sagt Joachim Marder, Geschäftsführer der JAM Software GmbH und Chefentwickler von TreeSize. „Die neue Version ist schneller, in der Bedienung intuitiver und flexibler.“

Durch deutlich verbesserte Einstellungsmöglichkeiten lassen sich Suchanfragen noch präziser formulieren. Die integrierte Vorschaufunktion macht das Erstellen und Verwalten von Filtern komfortabler. Einmal eingerichtete Filter können für einzelne Scans aktiviert oder deaktiviert werden, beispielsweise bei der Suche nach Duplikaten. TreeSize 6 erkennt dabei auch Platzhalter und komplexe Muster (reguläre Ausdrücke) – eine weitere Verbesserung der bekannten TreeSize-Funktionen.

TreeSize 6 ermöglicht, die Entwicklung des Speicherplatzverbrauchs über längere Zeiträume zu beobachten. Dafür werden Abbilder des aktuellen Speicherstands (sogenannte Snapshots) mit älteren Versionen verglichen. Da Windows diese Snapshots in regelmäßigen Abständen selbst anlegt, ist auch ein Vergleich mit dem Zustand der Festplatte vor der Installation von TreeSize 6 möglich. „Dieser Snapshot-Vergleich ist ein bislang einzigartiges Feature des Speicherplatzmanagers“, sagt Chefentwickler Joachim Marder.

Neu ist auch der überarbeitete HTML-Export: Die Scanergebnisse zeigt TreeSize 6 direkt im Browser in einer dynamisch ausklappbaren Baumansicht an.

Die neugestaltete Benutzeroberfläche im bekannten Microsoft Ribbon-Look vereinfacht die Bedienung.

Die größte Neuerung arbeitet allerdings im Hintergrund: Auf lokalen NTFS-Laufwerken nutzt TreeSize 6 die Master File Table (MFT), in der Metadaten aller Dateien gespeichert sind. Durch den Zugriff auf die MFT verschafft sich TreeSize schnellere Informationen über die Größe der Einzeldateien – Scans können dadurch bis zu fünfmal schneller erledigt werden als von alten TreeSize-Versionen.

TreeSize Professional ist auch als 64-Bit-Version erhältlich – die Größe des nutzbaren Arbeitsspeichers stellt daher selbst bei Scans sehr großer Serversysteme keine Grenze mehr dar.

Eine voll funktionsfähige Demoversion von TreeSize 6 können Interessierte 30 Tage lang kostenlos testen. Infos: www.jam-software.de

Quelle: www.jam-software.de

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 08.10.2013 in News (In- und Ausland), Software.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen