Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Oktober 2013
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Verdion und HOOPP vereinbaren exklusive Entwicklungspartnerschaft für europäische Logistikimmobilien

Logo

Der Logistikimmobilien-Investor und -Entwickler Verdion hat mit dem kanadischen Pensionsfonds Healthcare of Ontario Pension Plan (HOOPP) eine Exklusivpartnerschaft für die Finanzierung und Entwicklung von Logistikparks in Europa vereinbart.

Im Rahmen dieser neuen Partnerschaft werden Verdion und HOOPP exklusiv bei der Entwicklung von europäischen Logistikimmobilien zusammenarbeiten und in den kommenden fünf Jahren so ein Gesamtportfolio im Wert von über 1 Mrd. Euro aufbauen. Verdion wird dabei auch weiterhin mit den größten Logistikdienstleistern, den sogenannten Third-Party-Logistics beziehungsweise „3PLs“, sowie Einzelhändlern und Herstellern in Europa zusammenarbeiten und qualitativ hochwertige Logistiklösungen anbieten.

HOOPP ist einer der größten und erfolgreichsten Pensionskassen Kanadas mit rund 275.000 aktiven Mitgliedern und Rentnern sowie Vermögenswerten in Höhe von über 47 Mio. Dollar für Pensionen.

Verdion, ehemals Helios Europa, wurde im Januar 2010 von Michael Hughes zusammen mit Mansford Real Estate gegründet. Seitdem hat sich Verdion zu einem führenden Unternehmen im europäischen Logistiksektor mit Spezialisierung auf den Online-Handel entwickelt. Als Folge der neuen Partnerschaft mit HOOPP hat das Management um Michael Hughes die Anteile von Mansford übernommen und hält nun 100 Prozent der Anteile an Verdion.

Im Rahmen ihrer Partnerschaft werden Verdion und HOOPP umgehend das Projekt iPort übernehmen und weiterentwickeln. Dabei handelt es sich um ein rund 557.000 m2 großes Schienen-Logistik-Projekt im englischen Doncaster im Gesamtwert von 400 Mio. Pfund. HOOPP erwirbt zugleich eine Beteiligung an Verdions Projekt „Link“ in Deutschland mit drei Logistikobjekten in Berlin, Leipzig und Ingolstadt mit einer Gesamtfläche von mehr als 350.000 m2 und einem Gesamtwert von 250 Mio. Euro. Die Partner investieren zudem in die Entwicklung einer Logistikimmobilie in Hannover mit rund 110.000 m2 Fläche, von denen  zirka 59.800 m2 an NETRADA, eine der weltweit führenden E-Commerce-Plattformen für hochwertige Produkte, vorvermietet sind.

Verdion und HOOPP stehen darüber hinaus kurz vor der Vereinbarung einer weiteren großen Lagerhallen-Entwicklung in Deutschland, die an ein international bekanntes Einzelhandelsunternehmen vorvermietet sein wird.

Verdion-CEO Michael Hughes erklärt dazu: „HOOPP ist der ideale langfristige Partner für unser Unternehmen. Der Pensionsfonds ist bereits stark in der nordamerikanischen Industrie- und Logistikbranche investiert und suchte schon geraume Zeit nach einem geeigneten Partner, um sein Engagement auf den Logistikmärkten Großbritanniens und Kontinentaleuropas auszuweiten. Die Partnerschaft mit HOOPP, die mit einem Team in Toronto Immobilieninvestments von mehr als 5 Mrd. Dollar managen, ist eine bedeutende Anerkennung unserer Arbeit und ermöglicht uns, einen weiteren großen Schritt nach vorn zu machen.“

Hughes erläutert weiter: „Zugleich vergrößern wir mit der neuen Kooperation unser Entwicklungsteam und bieten unseren Kunden einen breiteren und besseren Service an. Das Immobilienteam von HOOPP zeichnet sich durch ein ausgeprägtes unternehmerisches Denken, eine große Expertise sowie höchste internationale Qualitätsstandards aus. Unsere Mieter profitieren davon, HOOPP als Investor und Eigentümer zu haben, denn HOOP nimmt als Eigentümer eine langfristige Perspektive ein und ist an einer nachhaltigen Geschäftsbeziehung zu seinen Mietern interessiert.“

Michael Catford, Vice President Real Estate von HOOPP, würdigt die sich ergebenden neuen Möglichkeiten: „Dies ist eine großartige Gelegenheit für HOOPP, mit einem erfahrenen Immobilienentwickler eine Reihe von Logistikprojekten in Großbritannien und Europa zu realisieren, der auf unser langjähriges Investitions-Knowhow im kanadischen Industriesektor setzt. Die Partnerschaft wird ein bedeutender Schritt zur Ausweitung unserer Immobilienaktivitäten in Europa sein, die auch direkte Investitionen in Shoppingcenter in Großbritannien und in der Tschechischen Republik sowie ein Co-Venture mit The Crown Estate – der königlichen Liegenschaftsverwaltung – in St. James’s im Londoner Westend und eine Reihe gemischter Fondsbeteiligungen umfasst.“

HOOPP wurde bei der Vereinbarung von Cushman & Wakefield Corporate Finance beraten. De Morgan & Co. sowie Lakestar Capital vertraten Verdion.

Bild

Foto: Verdion und HOOPP vereinbaren eine exklusive Entwicklungspartnerschaft für europäische Logistikimmobilien – Verdion-CEO Michael Hughes und Michael Catford, Vice President Real Estate von HOOPP

Quelle: www.version.com

Foto „head“: berlin pics – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.10.2013 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: ,

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen