Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
September 2013
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Basware und BravoSolution bilden eine Partnerschaft für weltweit verfügbares Source-to-Pay / Integrierte Lösung verändert Beschaffungs- und Finanzprozesse und steigert die Finanzleistung

Logo

Basware, der größte unabhängige Anbieter von e-Invoicing- und Purchase-to-Pay (P2P)-Lösungen, geht mit BravoSolution eine Partnerschaft ein. Durch die Zusammenarbeit mit dem Beschaffungs- und Ausgabenmanagement-Anbieter erhalten Kunden eine umfassende Source-to-Pay (S2P)-Lösung.

Beide Unternehmen liefern führende Technologie- und Beratungslösungen über den gesamten Source-to-Pay-Prozess hinweg. Das Angebot von BravoSolution unterstützt strategisches Lieferantenmanagement mit einer Kombination von Ausgabenanalyse, e-Sourcing, Vertrags- und Anbieterverwaltungslösungen. Baswares Purchase-to-Pay (P2P)-Lösungen und das Basware Commerce Network ermöglichen automatisierte Beschaffungs- und Rechnungsprozesse und garantieren, dass möglichst viele Ausgaben regelkonform erledigt werden. Durch die Kombination der Technologien mit dem Prozess- und Branchen-Know-how der beiden Partner können die Anwender Nachteile im Einkauf vermeiden. Schließlich ist es ein gängiges Problem, dass vereinbarte Lieferantenverträge nicht mit dem offiziellen Beschaffungsprozess des Unternehmens übereinstimmen.

Mit der Kombination von Supply-Management-, P2P- und e-Invoicing-Services werden die Vorteile aus dem Lieferantenbeziehungsmanagement über den gesamten Einkaufsprozess hinweg sichtbar. Bei Abschluss strategischer Einkäufe lässt sich die vertragliche Vereinbarung, so lange sie besteht, verwalten. Das einfach zu bedienende Einkaufssystem, erleichtert es den Mitarbeitern, die bevorzugten Lieferanten und damit die offiziell verhandelten Einsparungen zu nutzen.

Die effektive Verwaltung von Vertrags- und Kataloginhalten sind Beispiele, die die Vorteile der Partnerschaft zeigen. Verträge, die über BravoSolution abgeschlossen werden, fließen nahtlos in den Purchase-to-Pay-Prozess von Basware ein. Das sorgt dafür, dass konforme Einkäufe automatisch mit strategisch getroffenen Vereinbarungen übereinstimmen. Ein weiteres Beispiel ist die integrierte Anbindung der Lösungen an das Basware Commerce Network, das weltweit größte offene Netzwerk für Purchase-to-Pay-Transaktionen. Es erlaubt Käufern, in einem Netzwerk von über 900.000 aktiv Handel treibenden Unternehmen aus über 100 Ländern Transaktionen durchzuführen. Die jährlichen Ausgaben über das Netzwerk belaufen sich auf mehr als 420 Milliarden Dollar.

„Dieses strategische Bündnis konzentriert sich darauf, potentielle Vorteile von strategischer Beschaffung durch Unternehmenslösungen für Purchase-to-Pay zu nutzen“, sagt Esa Tihilä, CEO von Basware. „Die Partnerschaft bietet Kunden Integrationspunkte zwischen den Lösungen, um nahtlose Prozesse für Source-to-Pay zu liefern – wie zum Beispiel bei unserem Kunden Finnair. Wir konzentrieren uns darauf, weiterentwickelte Einkaufslösungen und -dienstleistungen einem gemeinsamen Kundenstamm zugänglich zu machen. So bauen wir unsere führende Position in internationalen Schlüsselmärkten weiter aus.“

„Finnair arbeitet bereits seit vielen Jahren mit Basware im Bereich Rechnungsverarbeitung zusammen und implementiert derzeit die komplette Purchase-to-Pay-Suite. Als nächsten Schritt in dieser Zusammenarbeit bestätigen wir, dass wir die strategische Beschaffungslösung von BravoSolution implementieren. Mit der globalen Partnerschaft zwischen Basware und BravoSolution haben wir eine integrierte Source-to-Pay-Lösung zur Verfügung“, sagt Jari Huhtinen, Vice President, Procurement bei Finnair Plc.

„Die weltweite Rezession neigt sich dem Ende zu, doch Unternehmen verlassen sich weiterhin auf den Bereich Beschaffung, um langfristig deutliche Einsparungen zu erreichen – und einen klaren Einfluss auf Gewinnmargen und profitables Wachstum zu haben“, sagt Nader Sabbaghian, CEO von BravoSolution. „Durch unsere Partnerschaft mit Basware sind wir nun in der Lage, Beschaffungs- und Finanzabteilungen zu unterstützen, besser zusammenzuarbeiten. Damit werden verhandelte Einsparungen im gesamten Unternehmen gesichert – auch nachdem die Verträge unterschrieben wurden.“

Weitere Informationen:

Quelle: www.basware.de

Foto „head“: berlin-pics – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 17.09.2013 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen