Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
September 2013
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Außergewöhnliche Zustellung auf Kreuzfahrtschiff

 LogoExpress

TNT Express hat einen außergewöhnlichen Auftrag für den Sensortechnik-Hersteller Thermokon ausgeführt. Der Spezialist für Mess- und Regeltechnik gab die persönliche Lieferung eines Ersatzteils in Auftrag, das genau 24 Stunden nach Auftragserteilung auf ein Kreuzfahrtschiff am Hafen von Cadiz in Spanien gebracht werden sollte.

Thermokon hatte den Expressdienstleister für einen besonders zeitsensiblen Auftrag kontaktiert. Genau 24 Stunden nach Auftragserteilung sollte ein Raumtemperaturfühler vom hessischen Mittenaar auf einem Kreuzfahrtschiff zugestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt würde das Schiff im Hafen von Cadiz in Südspanien angelegt haben, bevor es zu einer längeren Atlantik-Route aufbrechen sollte. Für diese Tour musste das Ersatzteil, das den Monteuren persönlich übergeben werden sollte, eingebaut werden.

Mit dem Transport über ein Standard-Netzwerk wäre eine punktgenaue und persönliche Zustellung in Cadiz nach 24 Stunden nicht möglich gewesen. Im Portfolio von TNT Express können solche ungewöhnlichen Aufträge von „TNT Special Services“ abgedeckt werden. Für den Transport wählten die Mitarbeiter der TNT Express-Niederlassung Siegen deswegen das Produkt Special Express, eine Systemkombination aus Straßennetzwerktransport und separater Zustellung über TNT Express in Spanien. Am Folgetag erhielten die Monteure von einem TNT Special Services-Fahrer pünktlich das Ersatzteil und gingen gleich an die Arbeit. Die Anlantik-Route konnte anschließend wie geplant starten.

„Hätte das Schiff früher abgelegt, wäre eine noch frühere Zustellung möglich gewesen“, so Martin Reder, Director Special Services von TNT Express in Deutschland. „Wenn die Liegezeit für eine Zustellung am Hafen nicht ausgereicht hätte, wäre auch eine Belieferung per Helikopter auf dem Meer möglich gewesen.“

Quelle: www.tnt.de

Foto „head“: Klaus Stricker – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 10.09.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen