Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
September 2013
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Palletways hat Anfang September sein europäisches Netzwerk um die Tschechische Republik und die Slowakei erweitert – Neue Paletten-Abrechnungseinheiten schaffen europaweite Harmonisierung

Logo

Palletways, Europas führender Netzwerkanbieter für palettierte Expressfracht, hat jetzt sein bestehendes europäisches Netzwerk um zwei Länderrelationen und zwei weitere Palettentypen erweitert. Zum einen erstreckt sich die geographische Reichweite aller Dienste jetzt auf Im- und Exportbetrieb für die Tschechische Republik und die Slowakei. Zum anderen wird es jetzt europaweit zu den drei bereits bestehenden zwei neue Palettentypen geben. Hierbei handelt es sich um die Mini-Viertel-Palette und die sogenannte Leichtpalette. Alle Neuerungen haben seit Anfang September 2013 Gültigkeit.

Mit der Tschechischen Republik und der Slowakei bedient Palletways damit derzeit insgesamt 13 Länder Europas und baut zudem seine Position als führender Netzwerkdienstleister für palettiertes Frachtgut weiter aus.

Rachael Alpha, Geschäftsführerin von Palletways Europe GmbH, erläutert: „Die Aufnahme der Tschechischen Republik und der Slowakei in unsere Länderrelationen ist Teil des strategischen Plans, unseren geographischen Radius in Europa auszudehnen und unser Angebot noch weiter zu optimieren. Dieser Schritt stärkt unsere Position als führender Netzwerkdienstleister für palettiertes Expressfrachtgut.“

Mit den zwei zusätzlichen, neuen Paletten-Abrechnungseinheiten – der „Mini-Viertel“         (L 1 ,20m. B 1,00m, H 0,60m, bis max. 150kg) und der „Leichtpalette“(L 1,20m. B 1,00m. H 2,20m, über 500kg bis max. 750 kg) hat Palletways jetzt für sämtliche europaweiten Transporte alle der insgesamt fünf unterschiedlichen Standard-Palettentypen im Programm. Damit ist das in Baar (Schweiz) ansässige Unternehmen der bei weitem wettbewerbsfähigste Anbieter auf diesem Sektor.

Rachael Alpha, Geschäftsführerin von Palletways Europe GmbH, hierzu: „Die zwei zusätzlichen Paletten-Abrechnungseinheiten sind das Ergebnis des kontinuierlichen Erfahrungs- und Meinungsaustausches mit unseren Kunden in ganz Europa hinsichtlich ihrer Anforderungen an uns als Netzwerkanbieter.“ Und weiter: „Wir wollen europaweit die erste Wahl für palettiertes Frachtgut sein. Mit unseren neuen Abrechnungseinheiten erzielen wir europaweit eine weitgehende Harmonisierung unserer Abrechnungseinheiten, was die Zusammenarbeit unserer Mitglieder und deren Kunden mit Palletways weiter vereinfacht – unabhängig von der Art des Frachtguts.“

Das Netzwerk der Palletways Gruppe besteht mittlerweile aus über 300 Depots und 12 zentralen Umschlagsbetrieben (Hubs) für die Abholung, den Umschlag und die Zustellung von palettierten Sendungen von und in 13 Länder Europas. Das Netzwerk der Gruppe besteht aus selbständigen Transport- und Logistikunternehmen, die als Mitgliedsunternehmen ihre Ressourcen synergetisch nutzen, um palettiertes Stückgut schnell und kosteneffizient an die Empfänger zu liefern.

Donald Pilz, Geschäftsführer von Palletways Deutschland, wertet die Länder-Erweiterung auch aus deutscher Sicht als wichtigen Schritt für weiteres Wachstum: „Der osteuropäische Stückgut-Markt hat gutes Entwicklungspotential. Wir als Netzwerkanbieter und auch unsere deutschen Mitgliedsunternehmen sowie deren Kunden profitieren gleichermaßen von der Netzwerkverdichtung und den damit verbundenen dynamischen Wachstumschancen durch zusätzliches Transportvolumen.“

Quelle: www.palletways.com

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 05.09.2013 in Hardware, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen