Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
September 2013
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

DHL nutzt „Crowdsourcing“ für Paketzustellung in Stockholm

Logo DHL

– Schnelle und flexible Paketzustellung dank Smartphone-App  

– Pilotprojekt MyWays bietet außergewöhnlichen Zustellservice von Online-Bestellungen

DHL führt in Stockholm mit der Plattform MyWays eine neue Form der Paketzustellung ein. Ab sofort können Stockholms Einwohner die Zustellung einzelner Pakete an den Empfänger übernehmen. Eine speziell konzipierte App verbindet Empfänger und Zusteller und bietet so Vorteile für beide: Der Empfänger genießt die flexible Zustellung, und der Zusteller nutzt seine täglichen Wege durch die Stadt für einen Zusatzverdienst. Das derzeitige Pilotprojekt wird über das DHL Freight-Netzwerk von Servicepunkten in Stockholm betrieben.

„MyWays ist nicht nur ein Service für alle, die eine flexible Zustellung wünschen, sondern es ist auch ein Service für diejenigen, die gerne ein Paket ausliefern würden, wenn sie damit ein wenig Geld dazuverdienen können“, erläutert Peter Hesslin, CEO DHL Freight Schweden. „Das macht die Plattform so einzigartig. Sobald das Paket bei einer DHL-Station ankommt, vereinbaren Empfänger und Zusteller das Entgelt und die Einzelheiten der Zustellung über die mobile App.“

Nach einer Online-Bestellung kann der Empfänger Zeit und Ort der Zustellung in Stockholm sowie das Zustellentgelt festlegen. Das Paket wird dann in einer DHL-Station registriert und erscheint für alle Nutzer sichtbar auf der  MyWays-App. Die Nutzer können entscheiden, welches Paket sie zur angegebenen Anschrift und zur festgesetzten Zeit transportieren wollen.

Erste Tests mit dem schwedischen Outdour-Ausrüster Addnature haben gezeigt, dass die Stockholmer die Flexibilität von MyWays annehmen und ihre Stadtgänge gerne mit der Zustellung von Paketen an ihre Mitbürger verbinden.

„Mit MyWays konnten wir unsere Kunden beliefern, egal wo sie in diesem Sommer waren“, sagt Klas Berggren, Partner und Gründer von Addnature. „Meistens haben Studenten die Zustellungen übernommen. Die Reaktionen waren positiv. Viele Menschen fanden das Konzept spannend. Außerdem ist es gut für die Umwelt, wenn Pakete von Privatpersonen auf ihrem täglichen Weg transportiert werden.“

Das Konzept von MyWays wurde von Deutsche Post DHL Solutions & Innovation entwickelt. Das Team erforscht die Logistikwelt von morgen und arbeitet dabei mit verschiedenen DHL-Einheiten zusammen, um Lösungen vom ersten Konzept bis zur Marktreife, zu entwickeln. Das Pilotprojekt wird zunächst bis Ende 2013 laufen.

Quelle: www.dp-dhl.de

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 03.09.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen