Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
September 2013
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

DHL startet taggenauen Stückgutservice in Europa für schnellen Geschäftsausbau

Logo DHL

– Eurapid von DHL Freight stellt tägliche und zuverlässige Lieferungen zu Europas Kernmärkten sicher  

– Kunden profitieren von vorrangiger Abfertigung und festen Lieferzeiten von Tür zu Tür  

DHL Freight, einer der führenden Anbieter von Straßentransporten in Europa, hat einen neuen Service für taggenaue Lieferzeiten und priorisierten Transport von Stückgut namens Eurapid, eingeführt. Zum Service gehören ein umfassendes Monitoring und übersichtliche Tarife. Eurapid ist ab heute verfügbar und bietet zentral gesteuerte, direkte Verbindungen zwischen den wichtigsten Wirtschaftsstandorten Europas. Der neue Service ist verfügbar für gesamteuropäische LTL-Sendungen bis zu einem Gewicht von 2,5 Tonnen.

„Unsere Kunden erwarten höhere Frequenzen, einen proaktiven Kundenservice und extrem zuverlässige Transporte für fortschrittliche Lieferkettenkonzepte. Kurze Produktlebenszyklen, zum Beispiel in der Technologie- oder Textil- und Modebranche, verstärken diese wachsende Nachfrage. Aus diesem Grund hat DHL nun Eurapid gestartet und bietet Kunden damit eine taggenaue und einfach zu nutzende Lösung“, sagte Amadou Diallo, CEO DHL Freight.

DHL Eurapid bietet Kunden die Möglichkeit, ihr Geschäft mit den wichtigsten Märkten in Europa zu vernetzen. Der neue Service ist bereits in folgenden 14 Ländern verfügbar:

Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Finnland, Großbritannien, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Spanien, Schweden, Schweiz und Tschechische Republik. Damit deckt Eurapid die Regionen mit dem höchsten BIP in Europa sowie 74 Prozent des Handelsvolumens im Export und Import ab. Weitere Regionen werden in den kommenden Monaten mit dem Netzwerk verbunden.

Eurapid-Sendungen werden priorisiert behandelt – für Kunden bedeutet das kürzere Lieferzeiten (zum Beispiel von Frankfurt am Main nach Barcelona in 24 Stunden). Transporte können leicht mit der Smartphone-App DHL Activetracing verfolgt und auf Basis fester Fahrpläne abgewickelt werden. Darüber hinaus hat DHL Freight einen eigenen Kundenservice für Eurapid eingerichtet, der Buchungen, Kundenanliegen und Tarifanfragen bearbeitet. Das Serviceteam überwacht permanent die rechtzeitige Auslieferung und informiert Kunden proaktiv, um höchste Transparenz sicherzustellen. Außerdem gewährleistet Eurapid die Abholung von Sendungen am selben Tag bei Buchungen vor 12 Uhr sowie Informationen zur Auslieferung am selben Tag und standardisierte Reports über Lieferzeiten.

DHL Eurapid ermöglicht neben gewöhnlicher Fracht auch den Transport von Gefahrgut, die von DHL in voller Einhaltung der Regularien behandelt werden. Bei Bedarf können eine Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen wie Transportversicherung, Zollabwicklung und individuelle Reports hinzugebucht werden. Mit Eurapid zielt DHL Freight darauf ab, die Lieferketten der europäischen Kunden zu vereinfachen und ihnen zu helfen, wettbewerbsfähig zu bleiben.

Quelle: www.dp-dhl.de

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 02.09.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen