Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juli 2013
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Nico Lumma neues Gesicht des nugg.ad Inkubatoren-Programms

Logo

– nugg.ad gewinnt erfolgreichen Start-up Strategen für sein Inkubatoren-Programm

– Online-Spezialist appelliert an innovative Start-ups zum Ideen-Austausch mit nugg.ad
Europas führender Anbieter für digitales Zielgruppenmarketing, nugg.ad, gewinnt mit Nico Lumma ein bekanntes Gesicht der deutschen Start-up Szene für sein Inkubatoren-Programm. Der erfahrene Online-Spezialist kümmert sich fortan für nugg.ad um die Gewinnung und Förderung von neuen Geschäftsmodellen, speziell um datengetriebene Business-Modelle. Lumma stellt das Bindeglied zwischen der deutschen Start-up Szene und nugg.ad dar. Bisher war Lumma als COO bei Digital Pioneers und als Director Social Media bei Scholz & Friends tätig.

Das von nugg.ad im Oktober 2012 gelaunchte Inkubatoren-Programm unterscheidet sich klar von anderen seiner Art. Mit seinem speziellen Inkubator-Angebot will nugg.ad als Innovationstreiber und Förderer für Ideengeber aus dem Data-Bereich fungieren. nugg.ad fördert speziell auch technische Start-ups, die mit der Unternehmens-Infrastruktur
zusammenpassen. Es geht um einen Mehrwert für den im Mittelpunkt stehenden Nutzer und wie sich Dienstleistungen und Daten aus dem Werbekontext auch anderweitig für den User auszahlen und noch bessere Lösungen ermöglichen.

Nico Lumma

Nico Lumma erwartet die neue Aufgabe mit Spannung: „Das Geschäftsmodell von nugg.ad rund ums Data-driven-Advertising bietet mir persönlich eine tolle Herausforderung. nugg.ad’s Inkubatoren-Programm auszubauen und für neue Anforderungen zu wappnen heißt, dass ich passende Start-ups suche, die innovative Technologie entwickeln.“ Start-ups mit einem einzigartigen Tech-Background und einer unschlagbaren Idee sind fortan im Visier von nugg.ad und Nico Lumma, der 2012 von der Wirtschaftswoche zu den 100 wichtigsten Internet-Köpfen in Deutschland gezählt wurde.

nugg.ad CEO Stephan Noller freut sich auf die künftige Zusammenarbeit mit Lumma: „Es gibt im deutschen Markt kaum jemanden, der sich schon so lange um die Entdeckung und Förderung digitaler Innovationen verdient gemacht hat wie Nico Lumma. Wir sind deshalb hocherfreut, ihn für unseren Inkubator gewonnen zu haben.“

Wenn eine Data-Geschäftsidee zum Ökosystem von nugg.ad passt, wird das Start-up im Rahmen einer Kooperation mit der (Weiter-)Entwicklung von nutzenstiftenden Services rund um das nugg.ad Profil beauftragt. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, auf das Know-how von nugg.ad zurückzugreifen, Coachings zu erhalten und die nugg.ad Infrastruktur zu nutzen. Bereits Anfang des Jahres konnte sich thin.gs als erstes Start-up über die Förderung von nugg.ad’s Inkubator freuen. Mit Hilfe der mobilen App thin.gs des Start-ups The Otherland Group können User über ihnen wichtige „Dinge“ und Gegenstände in ihrem Leben berichten und gleichzeitig von anderen Usern noch mehr über diese „Dinge“ erfahren. Darüber hinaus konnte die App sich bereits über mehrfache Auszeichnungen freuen, u.a. für ihre neu entwickelte Context Engine.

Quelle: www.nugg.ad

Foto „head“: Paul-Georg Meister – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 18.07.2013 in Dies + Das, Elektronische Post, News (In- und Ausland), Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen