Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juli 2013
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

DHL führt weltweiten Lead Logistics Provider Service “GreenLink” ein

Logo DHL

– Lead-Logistics-Provider-Leistungen von DHL Freight erhalten einheitlichen Produktnamen   

– Optimierung der gesamten Lieferkette senkt Kosten und steigert Nachhaltigkeit  

DHL Freight, einer der führenden Anbieter von Straßentransporten in Europa, bündelt seine globalen Lead Logistics Provider Services (LLP) unter dem Namen GreenLink. GreenLink führt alle LLP-Projekte von DHL Freight weltweit zusammen und macht so die Erfahrung aus dutzenden Kundenbeziehungen in Europa, Asien und den USA nutzbar.

„DHL Freight bietet bereits heute eine erstklassige LLP-Produktportfolio an, das auf unserer weltweiten Präsenz und auf dem Know-how aufbaut, das nur einer der führenden Logistiker anbieten kann. Unter dem neuen Namen GreenLink bündeln wir unsere globale Erfahrung – davon profitieren insbesondere die einzelnen Teams vor Ort, die ihren jeweiligen Markt und die Kundenanforderungen am Besten kennen“, sagt Amadou Diallo, CEO von DHL Freight.

LLP umfasst das komplette Management und die Ausführung der logistischen Prozesse und Transportanforderungen der Kunden von DHL Freight. Der Service optimiert die Lieferkette, indem er Logistikprozesse verbessert und Transporte optimal auf Kundenanforderungen ausrichtet. Vorteile sind kürzere Vorlaufzeiten, verbesserte Liquidität und die Berücksichtigung von Compliance-Voraussetzungen.

GreenLink setzt auf eine eingehende Überprüfung aller Prozesse in enger Abstimmung mit dem Kunden, um Verbesserungspotenzial offenzulegen. Einsparungen erreichen über die Vertragslaufzeit oft den zweistelligen Prozentbereich. Ein positiver Nebeneffekt ist eine verbesserte CO2-Bilanz, da die Transportwege optimiert werden.

DHL Freight hat aktuell etwa 60 LLP-Kunden in Europa, den USA und Asien. GreenLink nutzt für den LLP-Service ein modernes und geschütztes System zum Transportmanagement, dessen umfangreiche LLP-Dienstleistungen modular aufgebaut sind und entsprechend den Kundenbedürfnissen individuell kombiniert werden. Die Leistungen umfassen den Einkauf von Transporten, Fracht-Audit und -bezahlung, Management von Transport und Fahrzeug sowie Netzwerkaufbau und -beratung.

Quelle: www.dp-dhl.de

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 03.07.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen